Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 43304 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Stechmücken übertragen West-Nil-Virus – Höfken empfiehlt Impfung von Pferden

„Schützen Sie Ihre Tiere vor einer Erkrankung mit dem West-Nil-Virus durch eine rechtzeitige Impfung noch vor Ende April, ehe die Mücken-Saison beginnt“, ruft Umweltministerin Ulrike Höfken alle Halterinnen und Halter von Ponys, Pferden und Equiden auf, vor allem, wenn diese mit ihren Tieren reisen, etwa zu Turnieren.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Neuauflage Rad- und Wanderflyer Westerwald

Der Westerwald Touristik-Service hat den beliebten und stark nachgefragten Kombi-Flyer Rad/Wandern überarbeitet und neu aufgelegt. 20.000 Exemplare haben dieser Tage die Druckerei verlassen.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Qualifizierung zur Tagespflege: Engagement zum Wohl der Kinder

Stolz und erleichtert empfingen 17 Tagesmütter in Altenkirchen ihr Zertifikat als qualifizierte Tagespflegeperson. Erstmals wurde der Kurs nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) mit insgesamt 300 Unterrichtsstunden durchgeführt. Mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat kann die Pflegeerlaubnis zur Betreuung von Tagespflegekindern beim örtlichen Jugendamt beantragt werden. Darüber informiert die Kreisverwaltung.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

„Die Zeit ist reif“: Mit neuer Kindergrundsicherung gegen Armut

Zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema Kindergrundsicherung, „Die Zeit ist reif“ hatten die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler, gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Herrn Heijo Höfer am Mittwoch in das Rathaus nach Betzdorf eingeladen, um das Thema sowohl aus der Sicht der Bundespolitik, der Wohlfahrt als auch der Landesperspektive zu betrachten.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Ärztemangel: Krankenhaus Kirchen will Medizinstudenten locken

Der Ärztemangel ist mittlerweile in allen Regionen ein wichtiges Thema. Bevor die Ausbildung zum Mediziner beendet ist, gibt es verschiedenste Ausbildungszweige. Einer davon ist die Famulatur, die dafür sorgt, dass man als Medizinstudent nicht nur Theorie zu hören bekommt, sondern auch praktisch lernt. In diesen Zweig massiv einsteigen möchte jetzt das DRK Krankenhaus Kirchen.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Gebärdensprache: Einsteigerkurs bei der KVHS

Wie geht das eigentlich: Ohne Worte kommunizieren? Wie „sprechen“ Gehörlose miteinander? Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet jetzt einen Einsteigerkurs für Menschen ohne jegliche Vorkenntnisse an.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

145.320 Euro Bundesförderung fürs Projekt „AzubiMobil“

„Durch das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Landkreis Altenkirchen das Verbundprojekt ‚AzubiMobil‘ mit insgesamt 145.320 Euro“, berichtet aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit Dank an Bundesministerin Julia Klöckner.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Präventionsschulung „Augen auf – hinsehen und schützen!“

Zu einer Schulung mit diesem wichtigen Thema hatten die Koordinatorinnen des Hospiz-und Palliativberatungsdienstes alle ehrenamtlichen Mitarbeiter eingeladen. Ziel der Präventionsschulungen ist es, dass alle Mitarbeitenden es als selbstverständlichen Auftrag ihres Tuns verstehen, schutz- oder hilfebedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene vor sexualisierter Gewalt zu bewahren.


Vereine | Nachricht vom 05.03.2020

Probenwochenende des Jugendorchesters der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen

Zum Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Hilden ging es für das Jugendorchester der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen. Dort sind die jungen Musikerinnen und Musiker im Mai letzten Jahres 1. Sieger des Bw-Musix Orchesterwettbewerbs geworden. Die Gewinner erhielten einen Gutschein für ein professionelles Probenwochenende im Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr, den sie nun einlösten.


Sport | Nachricht vom 05.03.2020

Skimarathon-Europameisterschaften: SVS mit Top-Resultaten

Am 29. Februar und am 1. März 2020 wurde in Leutasch (Österreich/Tirol) bei perfekten Schnee- und Loipenbedingungen der 50. Internationale Ganghoferlauf durchgeführt. Vom SVS Emmerzhausen nahm Petra Schüssler am 25 Kilometer Klassikrennen sowie André Schmidt, Matthias Wiederstein und Lennart Stühn am 42 Kilometer Skatingrennen teil. Letzteres stellte gleichzeitig das Wertungsrennen zur Einzel- und Team-Europameisterschaft im Skimarathon dar.


Sport | Nachricht vom 05.03.2020

Neue Trikots für die Tischtennis-Abteilung des VfB Wissen

Es war so langsam höchste Zeit, dass die Tischtennisabteilung mal wieder mit neuen Trikots ausgestattet wird. Möglich wurde dies nun durch die finanzielle Unterstützung dreier Sponsoren, so dass nun alle Jugendmannschaften und die Herrenmannschaft wieder im einheitlichen Look auftreten können.


Sport | Nachricht vom 05.03.2020

DLRG Altenkirchen blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Der ortsansässige Schwimmverein – DLRG Altenkirchen – hatte am Samstag, 29. Februar, in den Westerwälder Hof zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Neben den Berichten aus 2019 der einzelnen Ressortleiter, besprachen der Vorstand und die Teilnehmer für das Jahr 2020 bevorstehende Wettkämpfe und Events.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.03.2020

Luxusuhren aus der Schweiz

Die Uhrmacherei hat in der Schweiz eine seit Jahrhunderten zur Perfektion geführte Tradition. Als der Uhrenbauer IWC in Schaffhausen um 1875 aufgebaut wurde, war der schöne Westerwald gerade nach Preußen annektiert worden.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Basar in der Kita Regenbogen in Morsbach abgesagt

Der vom Elternbeirat der katholischen Kindertagesstätte und Familienzentrum Regenbogen in Morsbach für den 7. März geplante Frühjahr- und Sommerbasar ist abgesagt worden.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Wieder stehlen Unbekannte BMW mit Keyless Go System

In Pleckhausen ist in der Nacht vom 2. auf den 3. März ein schwarzer BMW 320d gestohlen worden – vermutlich mittels Überbrückung und Nutzung der Keyless Go Funktion. Der Gesamtschaden dürfte etwa 25.000 Euro betragen. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in der jüngeren Vergangenheit. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Altenkirchener Baugebiet bekommt keine Radfahrstreifen

Jetzt herrscht Klarheit: Die Straßen im Altenkirchener Baugebiet "Auf dem Steinchen" werden nach der Sanierung keine Radfahrstreifen haben. Ebenfalls wird auf die Ausweisung von Einbahnstraßen verzichtet.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Laufsaison nimmt Fahrt auf – Laufkalender gibt Überblick

Laufen wird als Breitensport von Jahr zu Jahr immer beliebter. Jetzt, mit dem Beginn des Frühlings, nehmen auch die vielen Laufveranstaltungen in unserer Region wieder zu. Dazu bietet der Leichtathletik-Verband Rheinland jedes Jahr einen kostenlosen Veranstaltungskalender an.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Typisierungsaktion im März: Spender können Krebstod verhindern

Jeden Tag brauchen wir in Deutschland 15.000 Blutspenden: Meistens sind es Krebspatienten, die diese Transfusionen bekommen. Deshalb starten die DRK Ortsvereine im Kreis Altenkirchen und die Stefan-Morsch-Stiftung - Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke - regelmäßig den Aufruf: „2xHelfen! Spendet Blut und lasst Euch typisieren.“


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Müllautos im Kreis Altenkirchen nun mit Abbiegeassistent

Im LKW hat man den so genannten toten Winkel trotz mehrerer Seitenspiegel nicht hundertprozentig im Blick. Deshalb starteten viele Bundesländer und der Bund Förderprogramme zum zügigen Einbau von Abbiegeassistenzsystemen, insbesondere im LKW- oder Schwerlastbereich. Auf EU-Ebene wird derzeit an dem gesetzlich verpflichtenden Einbau dieser Assistenzsysteme mit Hochdruck gearbeitet.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Kreisvolkshochschule bereitet auf Deutsch-Sprachprüfung vor

Ob für die Ausbildung, den Beruf oder den privaten Alltag in der neuen Heimat: Deutschkenntnisse sind für Menschen mit Migrationshintergrund unabdingbar. Noch besser ist es gerade für den Arbeitsmarkt, vorhandene Sprachkenntnisse auch nachweisen zu können, beispielsweise mit Hilfe von zertifizierten Deutschprüfungen.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Zeitreise durch die Geschichte der Grube Louise

AKTUALISIERT | Nach reiflicher Überlegung haben sich die Veranstalter des Bergbau-Aktions-Wochenendes vom 27. bis 29. März 2020 aus Sorge vor dem Coronavirus entschieden, die Veranstaltungen abzusagen und voraussichtlich im Herbst diesen Jahres neu zu terminieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.03.2020

Digital-Stammtisch: Die digitale Verwaltung ist Thema am 10. März

Der Digital-Stammtisch in Wissen widmet sich am 10. März dem Thema „Die digitale Verwaltung: Wunsch und Wirklichkeit“. Während in großen Teilen der Wirtschaft die Digitalisierung volle Fahrt aufgenommen hat, tut sich im Bereich E-Government wenig – so ist zumindest der öffentliche Eindruck.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2020

Gesellschaft für Haustierforschung trauert um Erika Trumler

Eine traurige Nachricht muss die Gesellschaft für Haustierforschung verkünden: Erika Trumler ist tot. Die langjährige Leiterin der haustierbiologischen Station Wolfswinkel verstarb plötzlich und unerwartet am vergangenen Freitag, 28. Februar. Um sie trauern ihre Angehörigen, Freunde und die Mitglieder der Gesellschaft für Haustierforschung.


Sport | Nachricht vom 04.03.2020

Handball-Herren des SSV95 Wissen beweisen in Güls Moral

Am Samstagabend reisten die Herren des SSV zum spätestmöglichen Anwurfzeitpunkt um 20 Uhr nach Güls. Die Vorzeichen waren mäßig gut, da einige der Spieler leicht angeschlagen in die Partie gingen, wenngleich die Bank ordentlich (12 Spieler) gefüllt war.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2020

Großes Musikschulkonzert im Kulturwerk abgesagt

AKTUALISIERT | Da es aufgrund der aktuellen Lage noch nicht möglich ist, Konzerte oder Veranstaltungen mit dem nötigen Vorlauf zu planen und vor allem angemessen mit den Schülern zu proben oder vorzubereiten, muss die Kreismusikschule ihr großes Musikschulkonzert, das zu Beginn der Pandemie auf den 7. Juni verschoben wurde, schweren Herzens absagen.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2020

Unter unseren Füßen: Die Unterwelten des Westerwaldes

Eine spannende Reise: Am Freitag, 6. März findet der DIA-Abend über die Unterwelten des Westerwaldes im Haus Felsenkeller statt. Ein Höhlenforscher wird das Publikum über Bilder und Video mit in die Unterwelten des Westerwaldes nehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.03.2020

Videospiele sprengen nach wie vor Grenzen

Seit ihrer Erfindung haben Videospiele Grenzen gesprengt. So haben sie maßgeblich dazu beigetragen, digitale Technologien in die Wohnzimmer der Gesellschaft zu bringen. Während Computer für den privaten Gebrauch noch in den Kinderschuhen steckten, eroberten Videokonsolen schon millionenfach die Haushalte der Welt. Auf dem PC tragen Spiele schon seit Jahrzehnten dazu bei, dass die Hardware immer wieder neue Leistungsgrenzen sprengt. Und auch Geschlechtergrenzen hat das Gaming besser überwunden als so manche politische Kampagne.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

LKW-Anhänger mit 13.000 Liter Heizöl landet im Graben

Die freiwilligen Feuerwehren Flammersfeld, Horhausen, Pleckhausen und Weyerbusch wurden am Dienstag, 3. März, gegen 7.15 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Ein Lastzug, beladen mit mehreren tausend Litern Heizöl, war in der Gemarkung Giershausen vom richtigen Weg abgekommen.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

Schüler lernen Technik und Wissenschaft ganz praktisch kennen

Die Begeisterung war groß bei den Sechstklässlern, als das Tubenboot über das Wasser tuckerte: Die Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf freute sich am Montag (2. März) nicht nur ob der Tatsache, dass es funktionierte, sondern auch, weil sie das Tuckerboot gerade selbst aus unterschiedlichen Einzelteilen zusammengefügt hatten. Und das war erst das erste Experiment, das sie bei der dreitägigen Veranstaltung „MINT on Tour“ ausprobieren sollten.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

Jetzt abstimmen für MGH Altenkirchen „Fit für's Ehrenamt“

Das Mehrgenerationenhaus ‚Mittendrin‘ Altenkirchen hat sich mit dem Kooperationsprojekt (Lebenshilfe im Landkreis und EUTB Stelle des Diakonischen Werk Altenkirchen) „Fit für's Ehrenamt“ im Wettbewerb „DemografieGestalter 2020 – der Mehrgenerationenhauspreis“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beworben.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

Vielfältiges Jahresprogramm der BUND-KG Altenkirchen in 2020

Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm vom klassischen Naturschutz bis zum technischen Umweltschutz bietet die Kreisgruppe Altenkirchen des BUND in Verbindung mit den benachbarten BUND-Gruppen Siegen und Westerwald 2020 an.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

Heizung austauschen: Hohe Zuschüsse für erneuerbare Energien

Wer seine alte Heizung ersetzt, kann seit Anfang 2020 attraktive Zuschüsse erhalten. Fast die Hälfte der Kosten fürs neue Heizsystem übernimmt im günstigsten Fall der Staat – der Höchstsatz liegt bei 45 Prozent.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

„Betzdorf steht Kopf“: Vorbereitungen zum Frühlingsfest laufen

Die Planungen für das Frühlingsfest am ersten Sonntag im Mai (3. Mai) laufen auf Hochtouren. Die Aktionsgemeinschaft Betzdorf e.V. wartet in diesem Jahr wieder mit vielen bunten Ideen auf und die ganze Stadt wird an diesem Tag „Kopf stehen“. Ein tolles Programm für Jung und Alt und die ganze Familie wird geboten. „Mitmacher“ werden noch gesucht!


Region | Nachricht vom 03.03.2020

Stadt Wissen erinnert an Bombardierung am 11. März 1945

Vor 75 Jahren wurde die Stadt Wissen in großen Teilen durch Bombenangriffe und Feuer schwer beschädigt und zerstört. An die Ereignisse und Folgen dieser Tage will die Stadt Wissen mit einer Gedenkveranstaltung und einem ökumenischem Friedensgebet anlässlich des 75. Jahrestages der Bombardierung der Stadt am 11. März 2020 erinnern.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

DRK-Bereitschaften ziehen Bilanz zur Karnevalszeit

Ob Karnevalssitzung, Party oder Straßenumzüge: Bei nahezu jeder Veranstaltung sorgen die Helferinnen und Helfer der ehrenamtlichen Rotkreuz-Bereitschaften dafür, dass im Notfall schnell Erste Hilfe geleistet werden kann. Eine Woche nach dem Höhepunkt der närrischen Session zieht der DRK-Kreisverband Altenkirchen Bilanz über zahlreiche Sanitätsdienste der vergangenen Wochen.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

81-Jährige starb: Raser von Weyerbusch muss ins Gefängnis

Der 25 Jahre alte Mann, der im September 2019 auf der B 8 in Weyerbusch mit seinem Auto eine 81-Jährige erfasst und tödlich verletzt hat, muss ins Gefängnis. Er wurde am Montag, 2. März, am Betzdorfer Amtsgericht wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Sein Führerschein ist für ein Jahr gesperrt.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

VG-Werke vergeben Aufträge für über 2,6 Millionen Euro

Gerade erst haben sie das Licht der Welt erblickt, aber schon bringen die seit dem 1. Januar 2020 existierenden Werke der Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld in den kommenden Monaten "eine Menge Moneten unter die Leute". Zahlreiche Aufträge mit einem Gesamtvolumen von knapp über 2,6 Millionen Euro wurden in der ersten Sitzung des neu zusammengestellten Gremiums am Dienstagabend (3. März) vergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.03.2020

Sparkasse Westerwald-Sieg kürte Sieger des Planspiels Börse

Auch 2020 fand die Siegerehrung des Planspiels Börse der Sparkasse Westerwald-Sieg im schönen Ambiente des „Tertiärums“ im Stöffel-Park zu Enspel statt. Jedes Jahr bewerben sich weit über 100 Schüler- und Lehrerteams, um mit einem fiktiven Grundeinsatz von 50.000 Euro an der Börse zu handeln. Teilnahmeberechtigt waren Schüler- und Lehrerteams aus den Kreisen Altenkirchen und Westerwald.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2020

Treffen von Amphibienfreunden im Imhäuserbachtal

Die ersten Vorfahren der Lurche oder auch Amphibien besiedelten bereits vor über 300 Millionen Jahren unsere Erde. Viele unserer Amphibienarten sind in ihrer Existenz bedroht. Ihre Laichgewässer fallen der Landwirtschaft, der Industrie oder dem Siedlungsbau zum Opfer. Zunehmend bereiten auch der Klimawandel und diverse Krankheiten den Amphibien Schwierigkeiten.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2020

ADD verfügt landesweites Sammlungsverbot gegen DEKUNA

Wegen Fortführung verbotener Spendensammlungen mehrerer Vereine durch Abbuchung wiederkehrender Förderbeiträge hat die ADD dem Verein DEKUNA e.V. mit Sitz im hessischen Staufenberg die Fortsetzung von Spendensammlungen und deren Bankeinzüge in Rheinland-Pfalz sofort vollziehbar untersagt. Der Verein kann noch Rechtsmittel gegen die landesweite Verfügung der ADD einlegen.


Sport | Nachricht vom 03.03.2020

Tempohandball beschert DJK Betzdorf zwei Siege in Folge

Bevor am vergangenen Sonntag das Auswärtsspiel in Moselweiß auf dem Plan stand, bestritten die Handballer der DJK Betzdorf bereits am 16. Februar 2020 ein Heimspiel gegen den HSV Rhein-Nette.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2020

Frühjahrskonzert der Bindweider Bergkapelle in Malberg

Die Bindweider Bergkapelle veranstaltet am 28. März um 18 Uhr ihr Frühjahrskonzert im Bürgerhaus in Malberg. Unter dem Motto „Young talents in concert“ freuen sich die Solisten Elias Müller und Marlon Weib mit dem gesamten Orchester der BBK, ihr Können unter Beweis zu stellen.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2020

„Wortanklage“: Poetry-Slam lockt in die Betzdorfer Stadthalle

Am 20. März 2020 ist es soweit: Nach der begeisternden Premiere des Poetry-Slam „Wortanklage“ in der Stadthalle in Betzdorf, treten dieses Mal sieben Künstlerinnen und Künstler gegeneinander an, die ihr Publikum mit Poesie und Wortwitz mitreißen wollen.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.03.2020

Kulinarik und Wochenmärkte in der Region

Zwischen Köln und Frankfurt, Limburg und Dillenburg breitet sich der idyllische Westerwald mit seinen Naturräumen aus. Hohe Wälder, aber auch Landwirtschaft bestimmen die Szene. Hier werden wertvolle Lebensmittel produziert, gehandelt und kulinarisch genossen. Hier ein kleiner Kulinarik-Führer für die Region.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Beratungstage zum Wiedereinstieg in den Beruf in Hamm

Hamm. Die Beratungsstelle Familie & Beruf (Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf) und das Diakonische Werk des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen setzen auch in diesem Jahr ihre Kooperation in Sachen „Wiedereinstieg in den Beruf“ fort.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf: Einsätze stagnieren, Einsatzstunden explodieren

Überraschung gelungen: Mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande wurden zwei Kameraden bei der Dienstbesprechung der Verbandsgemeindewehr Daaden-Herdorf geehrt. Ehrungen nahmen bei dem Jahrestreffen der Kameradinnen und Kameraden am Donnerstag (27. Februar) im Dorfgemeinschaftshaus in Niederdreisbach breiten Raum ein. Aber auch die explodierten Einsatzzahlen bei in etwa identischen Einsatzzahlen sowie der Blick nach vorne prägten die Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Theater in der Kita: „Vorhang auf – Ich werde gesehen“

Im Rahmen ihres Anerkennungsjahres führte die Teilzeitauszubildende Beatrice Bust gemeinsam mit den Kindern ihrer Projektgruppe in der Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht das Grimm’sche Märchen „Rotkäppchen und der böse Wolf“ auf. Das Thema des Stückes wurde im Vorfeld gemeinschaftlich und demokratisch in einer Kinderkonferenz entschieden.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Bundesbankvorstand besuchte das Raiffeisenland

Auf Einladung von Landrat Dr. Peter Enders besuchte der Bundesbankvorstand Professor Dr. Joachim Wuermeling jetzt den Kreis Altenkirchen. Wuermeling gehört dem Vorstand der Bundesbank seit 2016 an, gleichzeitig ist er Mitglied im Aufsichtsgremium der Europäischen Zentralbank (EZB).


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Presbyteriumswahlen im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen

Über rund 15 Prozent Wahlbeteiligung freut sich der Kirchener Gemeindepfarrer Eckhard Dierig. Gemessen an den Beteiligungen an politischen Wahlen kann sich das Ergebnis für die Presbyteriumswahl in seinen Augen durchaus sehen lassen. „Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir im Gemeindeteil Wehbach nicht wählten und auch unsere Mitarbeiterpresbyterin schon als gewählt galt!“


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Studierende der HöV zu Besuch bei der VG-Verwaltung

Im Rahmen eines Projekts informierten sich kürzlich interessierte Studierende mit ihrer Dozentin Sabine Lutz über die Kalkulation von Friedhofsgebühren im Altenkirchener Rathaus.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Wie geht es richtig? Obstbaumschnittkurs in Isert-Racksen

Der Frühling kommt! Obstbaumschnitt ist wichtig und kann man gut lernen – und zwar als Anfänger und Fortgeschrittene. Dazu Gelegenheit bietet nun ein Kurs in Isert-Racksen. Nicht nur Einwohner, sondern auch Gäste von außerhalb sind gern willkommen.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Spendenübergabe an Förderverein für Kinder am DRK Krankenhaus Kirchen

Verbandsbürgermeister Maik Köhler und der Personalratsvorsitzende der VG-Verwaltung, Alexander Grindel, übergaben dem Förderverein für Kinder am DRK Krankenhaus Kirchen eine Spende in Höhe von 1000 Euro, die über eine Sammlung der Mitarbeiter der Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltung, Verbandsgemeinde- und Stadtrat, sowie dem Ortsgemeinderat Niederfischbach zusammen getragen worden war.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

„Blühende Friedhöfe“: Wenn am Grab neuer Lebensraum entsteht

Kann ein Friedhof zu einem Ort werden, an dem mehr Leben angesiedelt wird? Ein Projekt der Altenkirchener Kreisverwaltung hat genau diese Intention. Freie Rasenflächen auf Gedenkstätten sollen zu Arealen umgestaltet werden, die die Artenvielfalt begünstigen.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Lions retten Leben: Spendenübergabe von drei Defibrillatoren

Bei einem Herzinfarkt kommt es auf jede Sekunde und das richtige Hilfsmittel an. Mit drei Defibrillatoren in einem Gesamtwert von 4.500 Euro hilft das Lions Hilfswerk Westerwald e.V. Leben in unserer Region zu retten.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Erneut „Irish Night“ bei den St. Patrick's Days Horhausen

„Dass die St. Patrick‘s Days Horhausen weit mehr sind als Konzertabende mit ausgezeichneten Bands, hat sich längst bis weit über die Grenzen des Westerwaldes und in die benachbarten Bundesländer herumgesprochen“, so der Horhausener Ortsbürgermeister Thomas Schmidt.


Region | Nachricht vom 02.03.2020

Berufliches Gymnasium Wirtschaft feiert 10-jähriges Jubiläum

Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens stellten die Oberstufenschüler und -schülerinnen der Jahrgangsstufen 11 und 12 an einem eigens zu diesem Jubiläum gestalteten Schnuppertag die Besonderheiten und das breite Spektrum des Beruflichen Gymnasiums an der BBS Wissen den Schüler/innen aus den Schulen der Sekundarstufe I in der heimischen Region vor.


Politik | Nachricht vom 02.03.2020

Politischer Aschermittwoch der SPD im Zeichen von Hanau

Zum traditionellen Politischen Aschermittwoch begrüßte der SPD-Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste im Gasthof Koch in Daaden. Die Sozialdemokraten hatten mit dem Vorsitzenden der rheinland-pfälzischen Jusos, Umut Kurt aus Boppard, erneut einen prominenten Gastredner gewinnen können.


Politik | Nachricht vom 02.03.2020

Zivil- und Katastrophenschutz: DRK und Kreis erneuern Vereinbarung

Der DRK-Kreisverband Altenkirchen bleibt auch weiterhin Partner des Landkreises Altenkirchen im Zivil- und Katastrophenschutz. Einstimmig gab der Kreisausschuss in seiner Sitzung am späten Montagnachmittag (2. März) grünes Licht für die Neufassung der Vereinbarung rückwirkend zum 1. Januar 2020. Die Vorgängerversion war - mit Änderungen und Ergänzungen - bereits seit Jahrzehnten Grundlage der Zusammenarbeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.03.2020

IHK-Expertenrunde Vertrieb: Know-how-Austausch und Netzwerken

Im Geschäftskundenumfeld nimmt der Vertrieb schon immer eine besondere Stellung ein. Erfolgreiche Unternehmen wissen um den Erfolgsfaktor „Mensch“ in der Kundenbeziehung. Jedoch obliegen die Märkte Veränderungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.03.2020

Haus & Grund: Neuer Mietspiegel notwendig

Großer Andrang herrschte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Eigentümerverbands Haus & Grund im Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis e.V. Zahlreiche interessierte Vermieter waren erschienen, um aktuelle Infos zum Thema „Reform der Grundsteuer“ vom Referenten Verbandsdirektor Ralf Schönfeld (Mainz) zu erhalten.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2020

Frischer Wind auf der Sportanlage der Sportfreunde Selbach

Die Sportfreunde Selbach freuen sich auf den Rückrundenstart am 19. April in Birken- Honigsessen und nutzten die lange spielfreie Zeit für einige Erneuerungen und Pflege- maßnahmen auf und neben dem heimischen Sportplatz. Dazu gehörten unter anderem auch die Pflege der Außenanlagen und das Freischneiden der Bereiche hinter und neben dem Platz.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2020

Vorstand des MGV Weyerbusch nun vollständig

Die Mitglieder des MGV Weyerbusch-Hasselbach haben sich am 6. Januar im Hotel Sonnenhof getroffen. Neben den Regularien stand ein Ausblick auf das Jahr 2020 an. Dabei nimmt das Sängerfest des MGV, dass am 27. und 28. Juni in Hasselbach stattfindet einen ganz besonderen Punkt ein.


Sport | Nachricht vom 02.03.2020

Schäfer Shop Team 2020 des RSC Betzdorf vorgestellt

Bei der diesjährigen Präsentation des „Schäfer Shop Radrennteams“ des Radsportclub Betzdorf, konnte der deutschlandweit bekannte Moderator Henning Tonn die Rennfahrer im Hause des Hauptsponsors „Schäfer Shop“ in Betzdorf am vergangenen Freitag vorstellen.


Sport | Nachricht vom 02.03.2020

Wissener Sportschützen bei EM in Breslau erfolgreich

Mit Benedikt Mockenhaupt, Jessie Kaps und Anna Nielsen nahmen gleich drei Sportler aus der Bundesligamannschaft des Wissener Schützenvereins an der Europameisterschaft der Sportschützen teil, welche im polnischen Breslau stattfand.


Sport | Nachricht vom 02.03.2020

Friedhelm Adorf erfolgreich bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt

Friedhelm Adorf war mit zweimal Gold und einmal Silber bei den Deutschen Hallenmeisterschaften Senioren (Leichtathletik) in Erfurt sehr erfolgreich. Vom 28. Februar bis einschließlich 1. März (Abschlussfeier) fanden die Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Erfurt statt. Mit dabei Friedhelm Adorf aus Altenkirchen-Heupelzen, der für die LG Rhein-Wied startete.


Sport | Nachricht vom 02.03.2020

Ausdauer-Cup Niederfischbach: Persönliche Bestzeiten für Graf und Zilz

In Niederfischbach fand am Samstag, 29. Februar der zweite Lauf zur Ausdauer-Cup-Serie 2020 statt. Nachdem bereits der 18. Asdorflauf des VfL Wehbach einen Monat zuvor einen Teilnehmerzuwachs verbuchen konnte, freute sich auch der TuS Germania Fischbacherhütte über den Zuspruch beim 18. Föschber Radweglauf.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2020

Autorenlesung „Berührt vom Leben“ im Studio Levanah

Im Studio Levanah in Hamm findet am Samstag, 7. März, um 16 Uhr die zweite Autorenlesung statt. Die Morsbacher Künstlerin, Malerin, Heilerin und Lebenskünstlerin Heltu Besgen liest Kurzgeschichten und Gedichte aus ihren Büchern.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2020

Frühlingsboten im Technikmuseum Freudenberg

Im Technikmuseum Freudenberg sollen schon jetzt die guten Geister der warmen Jahreszeiten beschworen werden. Und dass mittels Frühlingsboten. Diese müssen jedoch erst einmal zahlreich gebastelt werden. Und da sind die jungen Familien gefragt.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2020

Traditionelles Frühjahrskonzert der Betzdorfer Stadtkapelle

Für die Musikerinnen und Musiker der Betzdorfer Stadtkapelle geht es nun in den Endspurt ihrer Probenarbeit: Am Sonntag, 8. März, findet um 16 Uhr das traditionelle Frühjahrskonzert in der Stadthalle statt, zu dem der Verein herzlich einlädt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.03.2020

Wichtige Eckdaten zur Euro 2020 – alle Termine und Spiele im Überblick

Die Europameisterschaft 2020 wird auf der ganzen Welt schon heiß erwartet. Dabei begegnen sich insgesamt 24 Nationalmannschaft in 12 verschiedenen Ländern, wenn der Pokal zum Europameister 2020 ausgespielt wird. Die Europameisterschaft beginnt am 12. Juni 2020 und hat sein Höhepunkt beim Finale am 12. Juli 2020 im Londoner Wembley Stadium. Die Deutsche Nationalmannschaft hat nach Schmach im Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland einiges wieder gutzumachen. Doch wartet nicht nur auf die Deutsche Nationalmannschaft eine Hammer-Gruppe bei der Euro 2020. Die insgesamt sechs Gruppen der Europameisterschaft 2020 sind bunt gemischt und bieten schon in der Vorrunde einige packende Duelle.


Region | Nachricht vom 01.03.2020

Termine zum Weltgebetstag im Kreis Altenkirchen

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen seit über 100 Jahren für den Weltgebetstag und machen sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Alleine in Deutschland besuchen am 6. März 2020 voraussichtlich wieder hunderttausende Menschen die Gottesdienste und Veranstaltungen.


Region | Nachricht vom 01.03.2020

Neubeginn mit Zukunftsperspektive durch „neue arbeit e.V.“

Hayat Behsody ist ein Vorzeigebeispiel in vielerlei Hinsicht. Durch die Unterstützung eines ausschließlich mit Spenden und Eigenmitteln finanzierten Ausbildungsprojekts von „neue arbeit e.V.“ absolvierte der 32-Jährige erfolgreich die Ausbildung zum Verkäufer und sicherte sich eine Festanstellung im Altenkirchener Sozialkaufhaus „möbel und mehr“.


Region | Nachricht vom 01.03.2020

Verbotene Spritztour eines 14-Jährigen hat Folgen

In Weitefeld ereignete sich am Samstag gegen 0.30 Uhr eine ungewöhnliche Verkehrsunfallflucht. Ein Auto touchierte beim Wenden auf einem Privatgrundstück einen dort abgestellten Wagen. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle – er war erst 14 Jahre alt.


Region | Nachricht vom 01.03.2020

18-jährige Eva Lys gewinnt überraschend „AK Ladies Open“

Gerade erst so richtig daran gewöhnt, ist es schon wieder Geschichte: Das siebte Tennisturnier "AK Ladies Open" hat die letzte Februar-Woche wie im Flug vergehen lassen. Stammzuschauer und Organisatoren werden von Montag an im Lauf des Tages sich hin und wieder zwicken, die rhetorische Frage "War da nicht was?" stellen, weil sie etwas vermissen.


Region | Nachricht vom 01.03.2020

„Mobbing nicht mit mir!“ – Kinder lernen Selbstbehauptung

Mobbing ist nicht nur im Berufsalltag ein immer häufiger anzutreffendes Phänomen. Schon früh im Kindesalter unter anderem in der Schule werden junge Menschen mit diesem Thema konfrontiert. Schätzungsweise jeder 7. Schüler macht hier ungute Erfahrungen, die sich im schlimmsten Fall negativ auf die Entwicklung auswirken. Umso wichtiger ist es Kinder stark zu machen und als Eltern zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 01.03.2020

1. Wissener Gesundheitsforum: Rund um Herz, Hirn und Bauch

Um Herz, Hirn und Bauch dreht sich alles beim „1. Wissener Gesundheitsforum“, zu dem die Verbandsgemeinde Wissen Interessierte einlädt. Die Veranstaltung richtet sich an Patienten, Angehörige und Interessierte. Sie kostet keinen Eintritt, einer Voranmeldung bedarf es ebenfalls nicht.


Politik | Nachricht vom 01.03.2020

Neuer SPD-Ortsverein Im Raiffeisenland gegründet

Aus drei mach eins: Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat einen neuen, großen SPD-Ortsverein „Im Raiffeisenland“, der die ehemaligen Ortsvereine Altenkirchen-Weyerbusch, Flammersfeld und Horhausen vereint.


Sport | Nachricht vom 01.03.2020

JSG Wisserland startet mit Heimniederlage in die Rückrunde

Im Nachholspiel gegen Mosella Schweich hatte man eigentlich 3 Punkte erwartet. Man spielte auch von Beginn an überlegen, klare Torchancen waren jedoch Mangelware. So kam es, wie es kommen musste, Schweich wurde durch einen krassen Abwehrfehler zum Tore schießen eingeladen und nahm das Geschenk zur 1:0 Führung in der 22. Minute dankend an.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2020

Buchtipp: „Eine Zeitreise in 175 Geschichten“, herausgegeben von Wolfgang Dobras

Zum 175. Jubiläum des Mainzer Altertumsvereins wurden auf 408 Seiten 175 Geschichten mit 362 Abbildungen gesammelt, die die besondere Verbundenheit der Landeshauptstadt mit ihrem Altertumsverein zeigen. Zwar sammelt der Verein seit langem keine Altertümer mehr, aber er setzt sich immer noch für den Erhalt des kulturellen Erbes ein und hat in diesem Bestreben Meriten gesammelt. Das Erforschen und Vermitteln der Vergangenheit ist zentrales Ziel. Die Sammelobjekte sind heute im Bestand des Landesmuseums.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2020

Konzertreihe „Weltklassik am Klavier“ startet in Altenkirchen

AKTUALISIERT | Aus aktuellem Anlass wird als Vorsichtsmaßnahme, um die Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus zu unterstützen, das Eröffnungs-Konzert mit dem Aachener Klavierduo in der Reihe "Weltklassik am Klavier!" am Sonntag, den 15. März um 17 Uhr im Dr. Wilhelm-Boden-Saal in Altenkirchen abgesagt. Weitere Informationen sind unter 0211 936 5090 erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2020

Bühnenmäuse Wissen ließen sich professionell coachen

Einen ganzen Tag lang erhielten die Mitglieder der Bühnenmäuse Wissen ein professionelles Coaching durch den Film- und Theaterschauspieler Christoph Bautz. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen hatte das Treffen organisiert.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2020

Lesung: Im Schatten des Imperiums – Russland seit 1991

„Im Schatten des Imperiums – Russland seit 1991“, so lautet der Titel eines kürzlich erschienen Buches, Verfasser ist der Bonner Historiker Prof. Dr. Martin Aust und mit den sich daraus ergebenden Fragestellungen ist er auch mit einem Vortrag zu Gast beim Marienthaler Forum.


Anzeige | Nachricht vom 01.03.2020

Birkenhof-Brennerei: Genussmanufaktur mit Wurzeln im Westerwald

Neue Traditionen in alte Fässer zu bringen – mit herrlich geschmackvollem Ergebnis. Richtig gute Brände und handgemachte Spirituosen. Das ist die Leidenschaft des Teams vom Birkenhof, wodurch die Destillerie zu einer der besten des Landes geworden ist. Sie liegt oberhalb des Nistertales, umsäumt von Getreidefeldern und Wiesen. Der Birkenhof ist seit 1848 und seit acht Generationen Heimat und Lieblingsort.


Region | Nachricht vom 29.02.2020

Im Katastrophenfall: Diese Lebensmittel sollten vorrätig sein

Die Bundesregierung empfiehlt schon seit langem eine Bevorratung von Lebensmittel und wichtigen Mitteln des täglichen Bedarfs für zehn Tage. Der Vorsorgeratgeber enthält auch Informationen, die unabhängig vom derzeitigen Coronavirus gültig sind. Der Virus hat den Ratgeber wieder ins Bewusstsein gerufen.


Region | Nachricht vom 29.02.2020

Löschzüge Scheuerfeld und Wallmenroth wollen gemeinsam Nachwuchs gewinnen

Die Idee, eine Jugendfeuerwehr zu gründen, hatten die beiden Löschzüge Wallmenroth und Scheuerfeld immer wieder – seit geraumer Zeit, aber jede der Schwesterwehren für sich. Nun wollen sie gemeinsam den Weg beschreiten und eine Jugendfeuerwehr gründen: Bei einem Pressegespräch am Freitag (28. Februar) wurde das Vorhaben vorgestellt, für das im März zwei Informationsveranstaltungen terminiert sind. Kinder, Jugendliche und Eltern können sich an zwei Samstagen informieren und ihre Fragen los werden.


Region | Nachricht vom 29.02.2020

SGD Nord: Vorsicht! Kröten und Frösche gehen auf Wanderung

Witterungsbedingt startet in diesem Jahr die Wanderung der Kröten und Frösche etwa zwei bis drei Wochen früher. Die wärmeren Temperaturen locken zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren, die ersten Grasfrösche haben bereits abgelaicht. Daher bittet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde alle Autofahrer, in den nächsten Wochen besonders aufmerksam zu sein.


Region | Nachricht vom 29.02.2020

„Zwischenrufe“: Fastenzeit 2020 in St. Ignatius Betzdorf

Im Rahmen der Andachten des Arbeitskreises Mission, Entwicklung, Frieden ist in St. Ignatius Betzdorf eine stetig wachsende Gemeinschaft entstanden, die den Gläubigen eine Hoffnung schenkt, dass das Wort Gottes und Gemeinde vor Ort eine Zukunft haben. Seit einigen Jahren erleben viele Menschen, dass diese Idee Wirklichkeit werden kann.


Region | Nachricht vom 29.02.2020

Wehrleitung in der VG Altenkirchen-Flammersfeld neu gewählt

Bedingt durch die Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld wurde die Neuwahl einer gemeinsamen Wehrleitung der Verbandsgemeinde-Feuerwehr erforderlich. Am 29. Februar 2020 erfolgte die Neuwahl des Wehrleiters und seiner zwei Stellvertreter durch die Wehrführer aller Löschzüge der Verbandsgemeinde.


Region | Nachricht vom 29.02.2020

Einbruch in Schulgebäude der IGS Betzdorf am Struthof

In der Nacht vom 28. auf den 29. Februar sind Unbekannte in das Schulgebäude der IGS Betzdorf eingebrochen. Noch ist unklar, was genau gestohlen wurde. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Sport | Nachricht vom 29.02.2020

SG 06 auf neuen Wegen: Verein strahlt Optimismus aus

Optimismus strahlten die Vertreter der SG 06 bei einem Pressegespräch im Clubheim aus. Timo Unkel (1. Vorsitzender und 1. Geschäftsführer). Torsten Henseler (2. Vorsitzender und Jugendleiter), Stefan Stark (Sportlicher Leiter) und Bärbel Spies (Beisitzerin) stellten sich den Fragen der Journalisten.


Kultur | Nachricht vom 29.02.2020

Kulturzeit Hachenburg bietet buntes Programm

Die Kulturzeit Hachenburg hat in einer Pressekonferenz den neuen 75 Seiten starken Kalender für das Kulturprogramm der Stadt Hachenburg von März bis Juli präsentiert. Es mischt sich Neues mit Bewährtem in der gesamten Breite der Kultur. Für Kinder, junge Leute und Junggebliebene, für alle ist wieder etwas dabei. Das Leitmotiv ist „Dankbarkeit“.


Werbung