Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 55357 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Ukraine Hilfe der EFG Wölmersen sorgt für unterhaltsamen Tag

Die Ukraine Hilfe der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Wölmersen unternahm mit ukrainischen Geflüchteten einen Ausflug an den Rhein. Mit dem Schiff ging es zunächst nach Braubach. Zurück in Koblenz wurde es spektakulär.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Kreis Altenkirchen wohnt auf sieben Millionen Quadratmetern

Der Landkreis Altenkirchen wohnt auf insgesamt rund sieben Millionen Quadratmetern. Die verteilen sich im Landkreis auf 63650 Wohnungen. Laut Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt seien mehr Wohnungen durch Umbau und Dachaufstockung möglich.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Computer und Handyhilfe im IT Café in Betzdorf

Die Projektgruppe Computer- und Handyhilfe im IT-Café der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bietet wieder ihre Hilfe zur Selbsthilfe bei Problemen mit der Bedienung der Hardware oder der Software von Computern, Notebooks, Smartphones und Tablets an.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Die IHK Koblenz hat bei ihren Mitgliedsunternehmen eine Blitzumfrage zu den hohen Energiekosten durchgeführt. Mehr als 75 Prozent der teilnehmenden Unternehmen geben an, dass sie mit Einschränkungen durch die hohen Energiekosten zu kämpfen haben. Sie wünschen sich laut Umfrage stärkere Unterstützung durch die Politik.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, kam es bereits am Mittwoch, 7. September, gegen 13 Uhr in Siegen zu einem erfolgreichen Betrug nach dem bekannten Muster des "Schockanrufs". Unter der Legende, dass der Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun eine Kaution hinterlegt werden müsse, wurde die Geschädigte zu einer Geldübergabe verleitet.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Da es schon längere Zeit keine Wettbewerbe für die Jugendlichen gab, haben sich die Verantwortlichen um Jule Hardtmann etwas einfallen lassen. Ohne den üblichen „Wettkampfstress“ sollten die Kinder und Jugendlichen ihre Kenntnisse in der Ersten-Hilfe auffrischen können. Hierzu wurden verschiedene Ausbilder des Kreisverbandes gewonnen.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Nach einer 25-tägigen Unterzahl ist der eigentlich vierköpfige Kreisvorstand nach einer „Einwechslung“ nunmehr wieder komplett: Fred Jüngerich (parteiunabhängig) wurde zum neuen (dritten) Kreisbeigeordneten gewählt. Er ist Nachfolger von Gerd Dittmann (Bündnisgrüne), der zum 31. August zurückgetreten war.


Vereine | Nachricht vom 26.09.2022

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Mit einem kurzweiligen, sportlichen und von Ehrungen geprägten Festabend feierte die DJK Wissen-Selbach ihr 100-jähriges Jubiläum. Dazu hatte der Verein am Samstag (24. September) ins Kulturwerk nach Wissen eingeladen. Einmal mehr präsentierte sich der Verein jung und dynamisch, dies nicht zuletzt mit sportlichem Können.


Sport | Nachricht vom 26.09.2022

Tennisspieler der SG Westerwald richten Schleifchenturnier aus

Das Schleifchenturnier erfreut sich großer Beliebtheit bei den Tennisspielern der Sportgemeinschaft (SG) Westerwald. Der Vorstand freute sich über die rege Teilnahme des diesjährigen Turniers. Es gab einen klaren Sieger.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

Volkslieder-Konzert in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Zu einem Konzert mit dem Trio Manfred Ulrich lädt die Kreisverwaltung für Mittwoch, 5. Oktober, um 18 Uhr in den Wilhelm-Boden-Saal ein. Das Trio besteht aus Wolfram Cramer, Thomas Kagermann und Manfred Ulrich. Mit Violine, Akkordeon und Gitarre wollen sie an dem Abend ihr Publikum unterhalten.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Im Rahmen des Konzertes vom Symphonieorchester Süd-Westfalen haben die Westerwälder Service-Clubs (Rotary und Lions) den Westerwälder Kulturpreis überreicht: Der Empfänger ist Emmanuel Graf von Walderdorff. Anerkennungspreise erhielten Marlen Seubert und Alfred Stroh. Mit den Preisen wurde die Arbeit der Kunstschaffenden auf herausragende Weise gewürdigt.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

"Lost Places" geben Studiokonzert in Wölmersen

In der Klangschmiede in Wölmersen tritt die Musikgruppe "Lost Places" am 8. Oktober auf. Die Band stammt aus dem Raum Hachenburg und macht seit vier Jahren zusammen Musik. Ihre Repertoire: Indierock mit einem Touch der 1980/90er. In ihren Texten geht es um Alltag und Träume, einfach um das Leben, bodenständig wie ihre Musik.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 26.09.2022

Erich von Däniken kommt in die Betzdorfer Stadthalle

Der bekannte Schweizer Autor Erich von Däniken macht Station in Betzdorf, um seine Fans in Staunen zu versetzen. Der mittlerweile 87-Jährige schrieb "Erinnerungen an die Zukunft" und viele weitere Sachbücher. Erhielten unsere Urväter Besuch aus dem Weltall? Auf diese und viele andere spannende Thesen wird der Autor in Betzdorf persönlich eingehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2022

Attraktive Zähne dank der Anwendung einer Zahnschiene

Lose und feste Zahnspangen gehören zu den bekanntesten Hilfsmitteln, wenn es um die Korrekturen von Zahnfehlstellungen geht. Doch dank der Aligner (unsichtbaren Zahnschienen) steht inzwischen eine gute Alternative für viele individuelle Korrektur-Fälle zur Verfügung. Es lohnt sich also, sich mit ihnen etwas genauer zu beschäftigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2022

Die 7 schönsten Fahrradwege im Westerwald

Wir haben die 7 schönsten Fahrradwege im Westerwald für dich zusammengestellt. Von leichten Touren über hügelige Strecken bis zu anspruchsvollen Trails – hier ist für jeden etwas dabei! Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und los geht’s! Der Westerwald ist ein wunderbares Gebiet für Fahrradfahrer. Die Landschaft ist abwechslungsreich und es gibt viele schöne Orte zu entdecken.


Region | Nachricht vom 25.09.2022

Feuerwehr Betzdorf stellt neue Fahrzeuge im Wert von rund einer Million Euro in Dienst

Aus den allseits bekannten Gründen musste die offizielle Übergabe mehrfach verschoben werden. Nun war es endlich so weit: Die neue Drehleiter und das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) konnten offiziell in Dienst gestellt werden. Die Drehleiter wurde bereits 2020 geliefert und ist seither mehrfach im Einsatz gewesen.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

"Slow Brewing": Geballte Kompetenz des "langsamen Brauens" zu Gast in der Westerwald-Brauerei

ANZEIGE | Das Verbandstreffen der "Slow Brewer" mit Mitgliedern der ausgezeichneten Brauereien aus Italien, der Schweiz, Österreich, Deutschland und den Niederlanden fand kürzlich in Hachenburg in der Westerwald-Brauerei statt. Unter Leitung von Slow Brewing Gründer Dr. August Gresser hatten die Gäste drei Tage lang Zeit, um den Westerwald und die Westerwald-Brauerei zu erkunden.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

Online – versus Offline-Poker

Als Poker aufkam, gewann das Spiel schnell an Popularität, da es für die meisten Menschen ein beliebter Zeitvertreib war. Mit der Entwicklung der Technologie wurde Poker auch online verfügbar und man konnte sogar mit echtem Geld spielen. Die Pokerregeln – egal ob Sie online oder offline spielen – sind die gleichen. Ein Flush schlägt einen Straight online genauso wie bei einem Live-Pokerspiel. Und das ultimative Ziel des Pokerspiels - den Gegnern Chips abzunehmen - unterscheidet sich nicht, unabhängig davon, wo Sie das Spiel spielen. Das war's dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten zwischen Offline- und Online-Poker. Die Online-Pokerspiele unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von dem, was Sie in einem Live-Pokerraum erleben würden.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

Ist jetzt eine gute Zeit, um eine Immobilie zu verkaufen?

Es ist nicht einfach, den richtigen Zeitpunkt für einen Immobilienverkauf zu erwischen. Steigende Immobilienpreise, Käufernachfrage und Zinserhöhungen sind nur einige der Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Wenn Sie Wohnungen oder Mehrfamilienhäuser einfach verkaufen möchten, sollten Sie sich also gut informieren und einige wichtige Fragen klären – sowohl finanzieller als auch persönlicher Art.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

Shisha – was steckt hinter dem orientalischen Trend?

Die Shisha gehört in Außenbereichen oder Bars schon längst zu einem ganz normalen Stadtbild und dies flächendeckend. Die ursprünglich aus Indien und aus dem Orient bekannte Wasserpfeife hat sich in der heutigen, westlichen Zivilisation bereits fest etabliert. Überall sieht man die Shisha-Bars in denen sich Freunde der Shisha treffen und sich gemeinsam austauschen und soziale Kontakte pflegen. Die Shisha an sich hat eine sehr lange Tradition und ist in vielen Ländern, allen voran in den arabischen Gefilden, eine sehr gängige Methode der Entspannung, des Wohlbefindens, aber auch als gastfreundliche Geste und auch bei Geschäftsgesprächen und Abschlüssen wird nicht selten die Wasserpfeife hervorgeholt und quasi als Besiegelung des Paktes gemeinsam geraucht. Doch woher stammen Shisha und Tradition eigentlich, wie ist diese Art und Weise des Genusses zustande gekommen und ist es wirklich nur ein Trend?


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Wissener Seniorenzentrum feiert Sommerfest

Die Bewohner des Seniorenzentrums St. Josef in Wissen haben sich gefreut, dass sie endlich wieder ein Sommerfest durchführen konnten. Zu den Mitgestaltern des Festes zählten ein Drehorgelspieler, Männergesangverein Sangeslust und die Jugendfeuerwehr, die bei ihrem "Einsatz" ihr ganzes Können demonstrierte.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Am Betzdorfer Gymnasium erhalten neue Oberstufenschüler Starthilfe

Auf die Schüler der MSS 11 am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen prasselten viele neue Dinge ein, von weiteren Formalitäten über Leistungskurse bis hin zur Klausurphase. Die Schulgemeinschaft gab den neuen Oberstufenschülern in Form eines Projektes wertvolle Starthilfe.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Neunkirchener Frauenensemble überzeugt Jury des Landeschorwettbewerbes NRW

Das Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen erlebt in mehrfacher Hinsicht ein ganz besonders Jahr. Der 28-köpfige Frauenchor besteht seit nunmehr einem Jahrzehnt und als ob das nicht schon genug Grund zum Feiern wäre, hat der Chor sein rundes Geburtstagsjahr mit einem großartigen Abschneiden beim Landeschorwettbewerb NRW in Dortmund gekrönt.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Internationale Bergbau- und Montanhistoriker besuchen Brachbach

Teilnehmer eines internationalen Bergbau- und Montanhistorik-Workshops besuchten Brachbach. Dank des Gastgebers und Heimatvereins "Glück-Auf" erfuhren die Workshopmitglieder Näheres über den ehemaligen Bergbau in Brachbach. Ein Höhepunkt war die Erkundung des Besucherbergwerks.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Weyerbuscher Themenweg informiert jetzt auch in "leichter Sprache"

Der inklusive Wanderweg "Ökologie und Mühlengeschichte“ in Weyerbusch wurde mit Texten in "Leichter Sprache“ ergänzt. Am 9. Oktober lädt ein organisierter inklusiver Wandertag zur Erkundung des Wanderweges ein. Dann können auch die Teilnehmer der Wanderung die neuen Textinformationen mithilfe von QR-Codes abrufen.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Mitglieder der DLRG Betzdorf-Kirchen erhalten Fluthelfermedaille

Bei einer Großveranstaltung im DLRG-Bildungszentrum in Lehmen wurden 14 DLRG’ler der Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen mit der Fluthelfermedaille ausgezeichnet. Gratulationen gab es unter anderem vom Präsident des DLRG Landesverbandes und dessen Stellvertreter. Bei der Veranstaltung in Lehmen wurden insgesamt 180 Retter für ihren Einsatz bei der Flutkatastrophe 2021 geehrt.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Neiterser Senioren unternehmen erlebnisreiche Rheintour

Auf Einladung der Ortsgemeinde Neitersen haben unternehmungsfreudige Senioren an einer Schiffsfahrt auf dem Rhein teilgenommen. Mit einer Handvoll Wasser unterm Kiel fuhr die "La Paloma" durch das Mittelrheintal, um den Gästen die Burgenlandschaft zu zeigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2022

Immer online – so wichtig ist das Internet in der heutigen Welt der flächendeckenden Digitalisierung

Würde man sich heute anstrengen und an die Zeit ohne Internet zurückdenken und wie zu dieser Zeit alles noch funktionierte, muss man schon etwas grübeln und mittlerweile bereits recht weit in die Vergangenheit eintauchen. Denn seit Beginn und Einstieg ins Internet hat sich weltweit nicht nur unser Leben und unser Alltag verändert. Auch auf beruflicher Ebene, in der Marktwirtschaft, im Welthandel und Kaufverhalten hat sich alles stark auf den fokussiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2022

Menschen suchen verstärkt nach Möglichkeiten, günstiger Rauchen zu können

Wenn der Alltag anstrengend ist, sucht man sich zwischendurch eine wohltuende Pause, die man mit angenehmen Dingen verbringt, wie zum Beispiel in Ruhe einen Kaffee trinken oder auch zu rauchen. Eine gute Zigarette schenkt manchen wieder den nötigen Schwung und hilft dabei, Stress abzubauen, wenngleich auch das Bewusstsein weitverbreitet ist, dass Rauchen alles andere als Förderlich für die Gesundheit ist.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Versammlung des Aktionskreises Altenkirchen brachte interessante Ergebnisse

Die Jahreshauptversammlung des Aktionskreises beschäftigte sich mit zahlreichen Themenfeldern. Unter anderem will der Verein in Zukunft auch mehr eigene Veranstaltungen im Bereich Kultur kreieren. Dazu, so der Vorsitzende Dennis Eichel, müsse die Satzung „reformiert“ werden.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Erwin Rüddel fordert Stärkung der Krankenhäuser

Dass es bei den Krankenhäusern derzeit an mehreren Stellen akut kriselt, so auf dem Pflege- und auf dem Energiekostensektor, bekam der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Austausch im DRK-Krankenhaus der Kreisstadt Altenkirchen geschildert.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Illegale Müllentsorgung auf Wirtschaftsweg in Wölmersen

Illegale Müllablagerungen sind nicht nur dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen ein Dorn im Auge, sondern auch den Gemeinden, die den illegal abgeladenen Müll entsorgen müssen. In Wölmersen ist eine nicht vorschriftsmäßige Entsorgung jüngst wieder geschehen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Handwerkskammer Koblenz meldet 2632 neue Ausbildungsverhältnisse

Zum 31. August meldet die Handwerkskammer (HwK) Koblenz 2632 Ausbildungsverhältnisse, die bisher für das neue Lehrjahr in die Lehrlingsrolle eingetragen wurden. Darunter sind auch 202 Jugendliche, für die im Bau- und Ausbauhandwerk die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) begann.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Wallmenrother Muhlau: Spatenstich für Klärschlamm-Großprojekt

Wie unterschiedlich interkommunale Zusammenarbeit doch entstehen kann. Wurde bei Fusionen von Verbandsgemeinden von Seiten des Landes teils mit ein wenig Druck nachgeholfen, so kamen diverse Gebietskörperschaften - sogar über Ländergrenzen hinweg und das ganz freiwillig - bei einem Großprojekt zusammen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Kirchenleitung beeindruckt von "hochwertiger" Arbeit im Kirchenkreis Altenkirchen

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) hat den Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen besucht. Dabei zeigten sich die Mitglieder der Kirchenleitung und der Präses Dr. Thorsten Latzel beeindruckt von der Fülle an qualitativ hochwertiger Arbeit, die im Kirchenkreis Altenkirchen als einem Flächenkirchenkreis im ländlichen Raum geleistet wird.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Mit dem Kur- und Verkehrsverein zur Dauersberger Alm wandern

Mit ihren 25 Kilometern und 800 Höhenmetern belegt die Tour zur Dauersberger Alm den Spitzenplatz der Limbacher Runden, den mehr als 25 Rundwanderwegen des Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) mit Start und Ziel im Wanderdorf Limbach. Am kommenden Sonntag heißt es: "Die Alm ruft!"


Region | Nachricht vom 23.09.2022

DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen erhält Förderung

Die DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen erhält Fördermittel der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement zur Organisation einer "Welcome Zone“. Ab 1. Oktober soll diese zur Verfügung stehen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Ältere Menschen sind oftmals Opfer von Straftaten

Senioren geraten oftmals ins Visier von Betrügern. Die Polizei berichtet immer wieder von Enkeltrick-Fällen und anderen Delikten, bei denen unter Umständen viel Geld verloren geht. In Wissen findet am 5. Oktober eine Informationsveranstaltung statt, die über die Gefahren aufklärt.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Altenkirchener Schüler erleben in Workshops demokratisches Miteinander

Am 29. September findet der lokale Ableger des Demokratietags RLP in Altenkirchen statt. Der Kreisjugendring Altenkirchen führt den Tag gemeinsam mit der Evangelischen Akademie für Land und Jugend in Altenkirchen durch. Ermöglicht wird der Tag durch das Leader-Ehrenamtliche-Bürgerprojekte-Programm, die Sparkassen-Stiftung und die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Freie Bekenntnisschule Altenkirchen – Drei starke Damen wurden gefeiert

Das 30 Jahre Dienstzeit gefeiert werden können ist nicht ganz so selten. Ganz anders am Freitag (23. November) an der Freien Bekenntnisschule Altenkirchen. Drei „Urgesteine“ der Schule konnten gemeinsam auf 90 Jahre Dienstzeit zurückblicken. Das, so Simon Wünch, der durch die Feier führte, ist sicher ein Anlass zum Feiern und Danke sagen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Herbstbasar im Pfarrheim in Birken-Honigsessen am 8. Oktober

Der Verein der Freunde und Förderer der Kindertagesstätte St. Elisabeth veranstaltet einen Kinderbasar. Auf dem Basar werden Kinderkleidung und Spielzeug angeboten. Hierzu sind alle herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Anbau für Ganztagsschule und Kindertagesstätte Etzbach eingeweiht

Die Ganztagsschule und auch die Kita „Eulennest“ sind bereits seit einiger Zeit in Betrieb. Dietmar Henrich, Verbandsgemeindebürgermeister, wies darauf hin, dass mit dem Ausbau Infrastruktur geschaffen worden sei. Diese jetzt, wenn auch spät, offiziell einzuweihen sei richtig und wichtig, so Henrich.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2022

Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen lädt zum Galakonzert

Bereits zum zweiten Mal wird das Galakonzert der noch jungen Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen am Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Im Wissener Kulturwerk, wo am 3. Oktober, ab 17 Uhr die ersten Töne erklingen werden, ist alles für das 60-köpfige sinfonische Blasorchester vorbereitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.09.2022

Belächelte Bundesliga: 5 Gründe, warum die deutsche Liga vielleicht sogar die stärkste von allen ist

Die deutsche Bundesliga gilt als beste Fußballliga im deutschsprachigen Raum, die Vereine werden von Zigtausenden Fans verfolgt und bejubelt. International hat die Bundesliga jedoch ein nicht so gutes Image. Immer wieder werden Stimmen laut, die überzeugt davon sind, dass die Bundesliga international keine große Rolle spielt und sich anderen Ligen unterordnen muss. Weltklasse Vereine mit Top-Talenten, unglaubliche Besuchermassen in den Stadien und lukrative Geschäfte für Wettanbieter, die mit Gratiswetten und anderen Bonusaktionen auf sich aufmerksam machen: Welche Schlüsse lassen sich also bei genauerer Betrachtung der Liga ziehen?


Region | Nachricht vom 22.09.2022

evm-Aktion "Energieschub": Bald startet die Online-Abstimmung

55 Vereine haben sich bereits bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) für einen extra Energieschub in Form von finanzieller Unterstützung beworben. 20 von ihnen können bis zu 3.000 Euro gewinnen. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, entscheidet die Öffentlichkeit ab dem 28. September.


Region | Nachricht vom 22.09.2022

Bäcker kämpfen um den Erhalt ihres Traditionshandwerks

Steigende Energie- und Rohstoffkosten bringen viele Bäcker-Betriebe ans Limit. Bei einem gemeinsamen Termin von Bäcker-Innung, Kreishandwerkerschaft und der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet im Traditionsbetrieb von Peter Nink wurden die Herausforderungen deutlich.


Region | Nachricht vom 22.09.2022

Infoabend zur Grundsteuer stößt auf reges Interesse der Wissener

Jeder Grundstückseigentümer muss bis zum 31. Oktober die Grunddaten zur Festsetzung der neuen Grundsteuer beim Finanzamt melden. Doch was steckt eigentlich hinter der neuen Steuer, wie wird diese berechnet und worauf ist bei der Werteermittlung zu achten? Der CDU Gemeindeverband Wissen informierte in einer öffentlichen Veranstaltung über die Grundsteuerreform.


Region | Nachricht vom 22.09.2022

Hachenburger Band "LOST PLACES" auf Platte und CD verewigt

LOST PLACES sind vier Musiker aus dem Raum Hachenburg (Westerwald). Sie kennen sich schon viele Jahre und haben in verschiedensten Kombinationen miteinander Musik gemacht. In der jetzigen Besetzung haben sie ihren Stil gefunden – Interpretationen von Indierock mit einem Touch der 80/90er, verpackt in einen modernen Sound.


Region | Nachricht vom 22.09.2022

Drogenhändlerring im Westerwaldkreis zerschlagen

Wegen des Verdachts des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln haben die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Kriminalinspektion Montabaur umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Daraufhin wurden unter anderem im Westerwaldkreis und in Koblenz die Räume der Verdächtigen durchsucht. Die Ermittler wurden fündig.


Region | Nachricht vom 22.09.2022

Verkehrsunfall in Horhausen – Mann verwechselte Gas und Bremse

Am Donnerstag (22. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen, gegen 11.50 Uhr alarmiert. Die Information der Leitstelle lautete Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Einsatzort war das betreute Wohnen in Horhausen.


Region | Nachricht vom 22.09.2022

Katzwinkels Straßen sollen für Schul- und Kita-Kinder sicherer werden

Pünktlich mit dem Schulbeginn nach den Sommerferien sollen neue Piktogramme auf Straßen in der Ortsgemeinde Katzwinkel für mehr Sicherheit für Schul- und Kindergartenkinder sorgen. Besonders die Landesstraße 279 (Knappenstraße) ist hierbei ein Schwerpunkt. Licht ins Dunkel wird eine neue Straßenleuchte im Bereich der Kita Löwenzahn bringen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.09.2022

"Wundervoll Atelier" ist das neue Brautmodengeschäft in Altenkirchen

ANZEIGE | In der Altenkirchner Innenstadt hat am Samstag, dem 10. September 2022, mit dem "Wundervoll Atelier" ein neues Brautmoden-Fachgeschäft eröffnet. Das neue Brautmoden-Angebot ist in der Saynstraße 4 ansässig, nahe gelegen zu Schlossplatz und Willhelmstraße und in den ehemaligen Räumen der ARAG Versicherung zu finden.


Sport | Nachricht vom 22.09.2022

F-Junioren starteten mit neuem Spielsystem in die Saison 2022/23

Ab der Saison 2022/23 ist das F-3 Modell bei den Junioren obligatorisch. Dabei wird nunmehr grundsätzlich in Turnierform gespielt. Zum Auftakt hatte Staffelleiter Uwe Röder ein Turnier mit allen F3-Teams im Fußballkreis Westerwald/Sieg in Guckheim angesetzt.


Kultur | Nachricht vom 22.09.2022

Klais-Orgel erklingt in St. Jakobuskirche Altenkirchen

Die Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus und Joseph haben einen Schatz in der Kirche stehen. Es handelt sich um eine Orgel des bekannten Orgelbauers Klais. Orgelfreunde können diese am 25. September in einem Konzert hören.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Altenkirchener August-Sander-Schule: Klassenstufe 5 ist gut gestartet

Für 106 Jungen und Mädchen hat ihre Schulzeit an der August-Sander-Schule in Altenkirchen begonnen. Gemeinsam mit ihren Eltern genossen sie in der vollbesetzten Aula der Schule eine fröhliche und vielfältige Willkommensfeier mit einem gottesdienstlichen Impuls.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Die 42. Veteranenfahrt startet am 1. Oktober in Altenkirchen

In diesem Jahr findet die 42. Auflage der traditionellen Oldtimerausfahrt des MSC Altenkirchen nach einer zweijährigen Corona Pause wieder statt. Da das Bürgerhaus in Flammersfeld nicht zur Verfügung steht wurde der Start und das Ziel nach Altenkirchen ans Hotel Glockenspitze verlegt.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

DRK ruft zur Blutspende im Landkreis Altenkirchen auf

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden äußerst wichtig ist. Im Oktober finden in verschiedenen Gemeinden des Landkreises Altenkirchen Blutspendetermine statt. Der Blutspendedienst hofft auf rege Beteiligung.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Wissen: Kein Weihnachtsmarkt 2022 auf dem Wissener Halbmond

Eine traurige Nachricht gab es auf der Sitzung des Wissener Stadtrates: Der angekündigte und heiß ersehnte Weihnachtsmarkt auf dem Halbmond vor der katholischen Kirche in Wissen wird nicht stattfinden. Eine Vielzahl von Gründen ließen geplante Projekt vorerst scheitern. Positive Ausblicke gibt es dennoch - wenn auch nicht sofort umsetzbar.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Seniorenleichtathlet Friedhelm Adorf krönt starke Saison mit drei DM-Titeln

Der Wunsch ist wahrlich Wirklichkeit geworden, der Wunsch nach einer kompletten Saison, wie ihn Seniorenleichtathlet Friedhelm Adorf vor wenigen Monaten geäußert hatte. Am Ende der überregionalen 2022er-Sportfeste kann der Heupelzer von sich sagen, im Laufschritt richtig gut unterwegs gewesen zu sein.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Weltkindertag 2022: "Gemeinsam“ in der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Jährlich am 20. September wird der Weltkindertag gefeiert. An diesem Tag wird auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam gemacht. Auch in der Kita Löwenzahn in Katzwinkel und ihrer angeschlossenen Waldgruppe Wisserland in Elkhausen wurde der Weltkindertag in den Mittelpunkt gestellt.


Politik | Nachricht vom 21.09.2022

Grüner als Grün: "Auf der Sieghöhe“ soll mit "Kalter Nahwärme“ versorgt werden

Vorausschauend gedacht: Das kann man den Wissener Gremien nachsagen, so auch dem Stadtrat, der am Dienstag, 20. September, tagte. Längst bevor die Energiekrise Ausmaße annahm, plante die Stadt ihr Neubaugebiet klimafreundlich autark. Dass es damit weitergeht ebenso für viele weitere zukunftsweisende Pläne machte der Rat teils vorbereitete Wege frei.


Sport | Nachricht vom 21.09.2022

Kirchener Verein TC Druidenstein vergibt heißbegehrten Titel

Der Tennisclub TC Druidenstein verantaltete das Turnier "TC Open" auf seiner Tennisanlage im Wiesengrund in Kirchen. 14 Mannschaften stellten sich den Herausforderungen, um als Sieger aus den Wettkämpfen zu gehen. Die Besucher des Turniers verfolgten spannende Wettkämpfe.


Sport | Nachricht vom 21.09.2022

LG Sieg Athlet Franz Josef Schmidt aus Wissen schreibt Leichtathletikgeschichte

Seit 1981 geht Franz Josef Schmidt (aktuell AK M70) regelmäßig bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften an den Start und konnte bis zu dieser Saison 48 errungene Titel für sich verbuchen. Da lockte das Ziel, in diesem Jahr das halbe Hundert voll zu machen, was alles andere als ein Selbstläufer war.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Freespins aktuell: Diese Möglichkeiten eröffnet Ihnen die Bonusart

Wenn das Wort Freespin auftaucht, leuchten die Augen der Casino-Fans. Freispiele gelten als die Eintrittskarten in die Spielewelt schlechthin. Erfahren Sie hier, welche tollen Chancen und Erlebnisse Ihnen bevorstehen. Sichern Sie sich Ihre Tickets und schauen Sie gleich nach, welche Freespins aktuell auf Sie warten!


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Warum gibt es eigentlich einen Casino Bonus ohne Einzahlung? Die ganze Wahrheit

Ach, wie nett, ein Casino Bonus ohne Einzahlung! Viel mehr denken sich die meisten Spieler gar nicht dabei, wenn sie ein gratis Angebot aufgabeln. Das Wichtigste ist schließlich, die Promotion schnell zu aktivieren und loszulegen. Wer sich überhaupt fragt, warum der Anbieter so großzügig ist, wird manchmal sogar ein bisschen misstrauisch. Aus welchem Beweggrund auch immer Sie sich fragen, warum manche Casino-Aktionen gänzlich kostenlos sind, sollten wir einmal anfangen, nachzubohren und die Wahrheit auszugraben. Diese wird Sie vielleicht ganz schön überraschen!


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Shishas kaufen für Einsteiger – Das ist wichtig

Sind Sie neu in der Shisha-Welt und möchten wissen, was hinter dem zeitlosen Trend steckt? Das Angebot an Wasserpfeifen kann schnell überwältigend und überfordernd werden. Damit der Kauf der ersten Shisha ein Erfolg wird, gibt es für Einsteiger ein paar Dinge zu beachten. In diesem Artikel haben wir alles zusammengetragen, was bei der Auswahl wichtig ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Warum ein Kunstrasen im Garten?

Besonders im Sommer verbringen wir viel Zeit im Garten. Er sollte für uns eine Entspannungsoase sein, an der wir Ruhe und Genuss finden. Doch überall sprießt Unkraut, der Rasen müsste dringend gemäht werden und es bilden sich schon vertrocknete Flecken. Während wir verzweifeln, liegt der Nachbar seelenruhig im Liegestuhl und sein perfekter Rasen strahlt in saftigem Hellgrün. Was ist sein Geheimnis? Er hat einen Kunstrasen. Warum ein Kunstrasen die bessere Alternative ist und sogar umweltfreundlicher sein kann, erfahren Sie hier.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Geführte Limbacher Runde: Die Alm ruft!

Mit ihren 25 Kilometern und 800 Höhenmetern belegt die Tour zur Dauersberger Alm den Spitzenplatz der Limbacher Runden, den über 25 Rundwanderwegen des Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) mit Start und Ziel im Wanderdorf Limbach. Doch auch jenseits dieser Zahlen überzeugt die "Königin" der Limbacher Runden mit vielerlei Reizen.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Fast 70 Firmen bei der 18. Berufsinformationsbörse in Hachenburg

Nachdem die Berufsinformationsbörse in den letzten beiden Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, konnte sie in diesem Jahr erfreulicherweise wieder ausgerichtet werden. Fast 70 Firmen aus der Region präsentierten ihre Ausbildungsberufe und ihr Berufsfeld.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Bundesteilhabepreis: Projekte für barrierefreies Wohnen werden prämiert

Unter dem Titel "Wohnen barrierefrei – selbstbestimmt – zeitgemäß“ wird der diesjährige Bundesteilhabepreis durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) verliehen. Herausragende Modellprojekte, Praxisbeispiele und Konzepte zum barrierefreien Wohnen können bis zu 10000 Euro gewinnen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen ist Berichterstatter für barrierefreies Wohnen im Bauausschuss und ruft Interessierte aus der Region zur Teilnahme auf.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

"Stille blutet" - Ursula Poznanski liest in Hachenburg

Ursula Poznanski, Bestseller-Autorin von "Erebos" und der "VANITAS"-Thriller, startet mit "Stille blutet" eine Thriller-Reihe, deren Bände über eine ebenso schillernde wie zwielichtige Erzähler-Figur verknüpft sind. Wer ist diese geheimnisvolle Stimme aus dem Off, und was sind ihre wahren Absichten? Am 13. Oktober gibt die Autorin einen Einblick in ihren neusten Thriller.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Ambulanter Hospizdienst der Caritas Betzdorf gestaltet Gedenkgottesdienst

Am Freitag, 7. Oktober, 18 Uhr, findet in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen ein ökumenischer Gedenkgottesdienst gemeinsam mit der evangelischen Pfarrerin Sabine Keim und Gemeindereferentin Anja Schneider-Schuhen statt. Diese Gedenkfeier ist insbesondere gedacht für die vom Ambulanten Hospizdienst der Caritas Betzdorf begleiteten Menschen, die infolge ihrer Erkrankung in der Coronazeit verstorben sind.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Super Stimmung beim Dreidörferfest in Isert trotz Starkregens

Leider entpuppten sich die Prognosen der Wetterfrösche für das 3 Dörferfest Isert-Racksen-Nassen als zutreffend, denn es "trätschte" teilweise wie aus Kübeln. Die Sonne hatte sich wohl am Sonntag (18.9.22) eine Auszeit genommen, und sich anderen Regionen zugewandt.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.09.2022

Jobsuche: Das sind die bekanntesten Plattformen im Netz

Wer sich heutzutage nach einem neuen Arbeitsplatz umsieht, hat es doppelt leicht: Erstens sind Fachkräfte gefragter als je zuvor, und zweitens ist der Arbeitsmarkt dank des Internets transparenter denn je. Gleich mehrere digitale Jobbörsen haben sich in den letzten Jahren immer mehr etabliert und wachsen weiter.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2022

Wied-Scala zeigt Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House

Das Wied-Scala Programmkino ist an den Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House in London beteiligt. In der Saison 2022/23 werden 13 Opern und Ballette des Royal Ballet und der Royal Opera gezeigt. Das Royal Opera House strahlt seine Aufführungen in der ganzen Welt aus, um das Publikum mit Musiktheater zu unterhalten.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

"Streuobstwiesenpferdchen" führt Tradition in Selbach fort

Seit vielen Jahren pflegt Selbach die Tradition, für Neugeborene aus dem Vorjahr ein Geburtsbäumchen zu pflanzen. Inzwischen gibt es in der kleinsten Gemarkung im Wisserland auf öffentlichen Wiesen aber keinen Platz mehr für weitere Bäumchen. Doch die Ortsgemeinde hat neue Ideen, denn der schöne Brauch soll nicht unter den Tisch fallen.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Altenkirchener Menschenrechtstage: Auftakt überzeugte gleich zweifach

Die Zahl der Verstöße gegen die Menschenrechte nimmt von Tag zu Tag zu. Selbst Demokratien sind nicht vor Zuwiderhandlungen gefeit. Die ersten „Altenkirchener Menschenrechtstage“ wollen auf das oberste Gut, auf das sich jedes einzelne Individuum rund um den Globus verlassen können muss, stärker herausarbeiten.


Werbung