Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40664 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407


Region | Nachricht vom 05.07.2014

Wissener Mädchenmannschaft siegt beim Regionalentscheid in Koblenz

Einen überzeugenden Sieg beim Regionalentscheid von Jugend-trainiert-für-Olympia (WK IV - Leichtathletik) im Koblenzer Stadion Oberwerth konnte sich die Mädchenmannschaft des Kopernikus-Gymnasiums sichern. Mit fast 600 Punkten Vorsprung und damit Qualifikation für das Landesfinale geht die Erfolgsstory unvermindert weiter.


Region | Nachricht vom 05.07.2014

Altenkirchener Schützen zelebrierten Zapfenstreich

Die Altenkirchener Schützengesellschaft zelebrierte traditionell den „Großen Zapfenstreich“ auf dem Marktplatz. Neben vielen Zuschauern waren auch Delegationen der Partnerstädte anwesend.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2014

Pepe Rahl startet bei der Deutschen Meisterschaft

Daumen drücken heißt es für den heimischen Mountainbiker Pepe Rahl aus Neutersen. Er startet bei den Deutschen Meisterschaften U 17 in Hausach/Schwarzwald. Es ist die Premiere für den jungen Rennfahrer.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2014

Segelflieger bieten Schnupperwochenende an

Selbst fliegen statt zuschauen: Unter diesem Motto steht das zweite Schnupperfliegen des SFC Betzdorf-Kirchen am Wochenende vom 12. bis 13. Juli auf dem Flugplatz in Katzwinkel. Nach vorheriger Anmeldung kann jeder mitmachen und bereits bei ersten Flügen leichte Manöver selbst steuern.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Neue Berufsanfänger feierten ihre Abschlussprüfungen

233 junge Frauen und Männer hatten allen Grund zur Freude, sie bekamen im Rahmen einer Feierstunde ihre Zeugnisse der IHK und der Berufsschule. Erfolgreich haben sie ihre Ausbildung gemeistert und einen Berufsabschluss. Damit ist ein entscheidender Schritt für ein selbstbestimmtes Leben getan und die Chancen auf eine Zukunft mit einer Arbeitsstelle sind gelegt.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

JU besuchte Weyerbusch

Die Jungen Union (JU) Altenkirchen-Flammersfeld besuchte kürzlich Ortsbürgermeister Manfred Hendricks in Weyerbusch und schaute sich die örtlichen Einrichtungen an. Hendricks zeigte die historische Entwicklung des Ortes auf und auch die aktuellen politischen Themen kamen nicht zu kurz.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Mehr Gerechtigkeit für Mütter

Die Frauen Union des Kreises Altenkirchen ist der Auffassung, das die Mütterrente für mehr Gerechtigkeit einer ganzen Generation von Frauen beiträgt. Insbesondere kleine und mittlere Einkommen würden profitieren.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Wissener Grundschüler hatten viel Spaß

Seit vielen Generationen gehört "Das Dschungelbuch" zu den Klassikern im Schul- und Kinderalltag. Die Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff Realschule plus, die das Wahlpflichtfach Theater und Kunst gewählt haben, führten diese berühmte Stück jetzt auf.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Gesang, Musik und Tanz

Eine Benefizveranstaltung für das diesjährige Jahrmarktprojekt der katholischen Jugend Wissen findet am Dienstag, 15. Juli im Kulturwerk Wissen statt. Gesang, Tanz und Musik stehen auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Kfz-Steuer jetzt beim Zoll

Bundesweit zuständig für die Kfz-Steuer ist seit 1. Juli der Zoll. Die Hauptzollämter in den jeweiligen Bundesländern sind nun zuständig, nicht mehr die Finanzämter. Eine zentrale Auskunftsstelle wurde in Dresden eingerichtet.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Musiker Georg Wolf verstorben

Der 1953 in Großmaischeid geborene Musiker Georg Wolf ist nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Bereits im Alter von acht Jahren zog es ihn zur Musik. Er betreute viele Chöre in der Raiffeisenregion und brachte sie nach vorne. Seine Konzerte waren immer gut besucht.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Biersdorf und Steineroth im Landesentscheid

Die Ergebnisse im Gebietsentscheid "Unser Dorf hat Zukunft" stehen seit Freitag, 4. Juli fest. Die Präsidentin der Aufsichts- und Diensteleistungsdirektion (ADD) Dagmar Barzen gab die Ergebnisse in Trier bekannt. Biersdorf kam auf Platz 5 in der Hauptklasse und ist im Landesentscheid. In der Sonderklasse erreichte Steineroth den vierten Platz.


Region | Nachricht vom 04.07.2014

Generationenwechsel frühzeitig planen

„Nach mir die Sintflut? Unternehmensnachfolge“ ist der Titel einer Informationsveranstaltung am 14. Juli auf Schloss Hachenburg. Wie der Generationenwechsel an der Unternehmensspitze frühzeitig vorbereitet werden kann, darüber informiert u. a. die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2014

Schützenfest-Nachlese

Es gab einen stimmungsvollen Abschluss des 150. Schützenfestes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein. Dies teilt die Bruderschaft mit und auch das Königspaar Sonja und Werner Marciniak blickt auf ein unvergessliches Fest zurück.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2014

Neue Trainer beim SSV Almersbach-Fluterschen

Der Fußball-C-Ligist SSV Almersbach-Fluterschen geht mit einem neuen Trainer-Gespann in die kommende Saison. Semjon Brückmann und Paul Fengler wurden als Trainer verpflichtet und herzlich begrüßt. Beide sind auch aktive Spieler im Verein.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2014

SV Neptun erfolgreich

Die besten Schwimmer des Rheinlandes trafen sich zur Meisterschaft im Siegtalbad in Wissen. Ausrichter war der Schwimmverein (SV) Neptun, der mit Herzblut und Engagement die Meisterschaften vorbereitet hatte. Die Schwimmer des Vereins glänzten mit guten Leistungen.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Ziele setzen und Leistung abrufen

Der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) für die Region hatte zum Monatstreffen diesmal die Geschichte eines Weltrekords zum Thema. Dabei ging es um Tipps und Motivation für die Unternehmer, Ziele zu erreichen und die Belegschaft zu motivieren. Sportliche Erfolge seien nur ein Beispiel.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Theaterworkshop für Frauen

Das Haus Felsenkeller bietet in diesem Sommer eine Theater-Werkstatt für Frauen vom 11. bis 15. August an. Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung eines Theaterstücks mit Tanz und Schauspiel, Anmeldungen sind erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Bands für "Musik und Shopping" in Wissen gesucht

Für das Fest und den verkaufsoffenen Sonntag am 7. September in Wissen werden Musiker und Bands gesucht. Unter dem Titel: "Musik bewegt" sollen an vielen Stellen der Innenstadt Musiker und Bands auftreten. Anmeldungen sind beim Treffpunkt Wissen möglich.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Neue Beigeordnete im Altenkirchener Kreistag gewählt

Bei der ersten Sitzung des neuen Kreistages in Altenkirchen nach der Kommunalwahl wurden neue Beigeordnete für verschiedene Geschäftsbereiche gewählt. Klaus Schneider und Günter Knautz wurden gewählt


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Tolle Leistungen beim Kreisjugendsportfest in Hamm

Rund 300 Schüler von zwölf weiterführenden Schulen aus dem Kreis Altenkirchen nahmen bei optimalen Wettkampfbedingungen am diesjährigen Kreisjugendsportfest teil. Sowohl im Dreikampf und im 800 Meter-Lauf und in den Disziplinen Sprint 75 / 100 Meter, Kugelstoßen oder wahlweise Schlagballweitwurf sowie im Weitsprung lieferten sie sich spannende Wettkämpfe.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Markus Stangier neuer Fraktionssprecher

Die CDU bleibt stärkste Fraktion im Betzdorfer Verbandsgemeinderat. Markus Stangier wurde einstimmig zum neuen Fraktionssprecher gewählt.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Anmelden und Teilnahme sichern

Der Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen lädt zur Teilnahme am achten Boule-Turnier am Sonntag, 7. September, ab 10 Uhr, ein. Schon jetzt anmelden und Teilnahme sichern, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt die Reihe der Anmeldungen.


Region | Nachricht vom 03.07.2014

Im "Hellerblick" kann man spielen

Die "Aktive Jugend Betzdorf" schuf aus einem alten Baumstamm ein Mühle-Spiel am Hellerblick. Als Spielsteine gibt es genug kleine flache Steine am Ufer. Damit werde die Anlage erneut ein Stück attraktiver. Gekostet hat es nichts.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.07.2014

Blumen für das Altenheim

Die Generalversammlung der Volksbank Hamm/sieg eG findet alljährlich in schmucken Ambiente statt. Und es gehört schon zur Tradition, dass am nächsten Tag der Blumenschmuck einer gemeinnützigen Einrichtung übergeben wird.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2014

Tennisdamen von Blau-Rot nicht zu stoppen

Das Damenteam der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen stieg jetzt in die Rheinland-Liga auf. Fünf Spiele mit fünf Siegen sorgte für den Aufstieg. Die Tennisdamen wollen die Herausforderung annehmen und die Erfolge ausbauen.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2014

SV Wissen schaut mit Spannung auf den Sonntag

Bis zum Schützen- und Heimatfest in Wissen sind es noch ein paar Tage. Erstmal muss am Sonntag, 6. Juli, das Vogelschießen erfolgreich absolviert und die neue Majestät proklamiert werden. Eine historische Aufnahme aus dem Jahr 1914 zeigt: traditionelle Elemente des Festes sind trotz baulicher Veränderungen geblieben.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2014

98. Serenade auf Schloss Schönstein

Am Samstag, 19. Juli kommt das Aris-Quartett zur 98. Serenade und musiziert auf Schloss Schönstein. Entweder im Schlosshof oder bei schlechtem Wetter im Schloss. Das mehrfach preisgekrönte junge Ensemble wird unter anderem Werke von Mozart und Beethoven aufführen.


Region | Nachricht vom 02.07.2014

HTS-Weiterbau: Sperrung der Bahnlinie und des Bahnübergangs

In den Sommerferien von Nordrhein-Westfalen ist es soweit: Vom 7. Juli bis Mitte August wird es eine Komplettsperrung der Bahnstrecke zwischen Siegen und Niederschelden und des Bahnübergangs an der B62 (Siegtalstaße) geben. Nötig wird dies durch die Errichtung einer neuen Brücke, die zum Weiterbau der HTS gehört. Zum Stand der Bauarbeiten und zu den Auswirkungen der anstehenden Baumaßnahmen gab es nun eine Pressekonferenz mit Vertretern des Landesbetriebes Straßenbau NRW.


Region | Nachricht vom 02.07.2014

10.000 Euro für die Neue Arbeit in Altenkirchen

Die Westerwald Bank unterstützt auch in diesem Jahr die Neue Arbeit e.V. in Altenkirchen mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. „Unser Ziel ist es, dass die Menschen im Sinne unseres Gründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine Chance bekommen, sich selbst zu helfen“, sagte Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, anlässlich eines Besuchs bei der Einrichtung in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 02.07.2014

Bald wieder Doppelstockzüge auf der Siegstrecke?

Seit der Einführung der "Talent2-Züge" der Deutschen Bahn auf der Siegstrecke sorgen diese Züge für Ärger. Die Kreis-SPD begrüßt die Überlegungen, der DB Regio möglicherweise die Doppelstockzüge der RE 9 wieder fahren zu lassen. Jetzt sei der Landrat zum Handeln aufgefordert.


Region | Nachricht vom 02.07.2014

Abgeordneter arbeitete in der KFZ-Werkstatt

Die Aktion "Tagwerk - Dein Tag für Afrika" an der bundesweit Schülerinnen und Schüler teilnehmen und spenden, erhielt Unterstützung von MdL Dr. Peter Enders. Er ist Beauftragter der CDU-Landtagsfraktion für das Partnerland Ruanda.


Region | Nachricht vom 02.07.2014

Die Heavenly Force Cheerleader auf Platz 7

Es war für die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen eine Premiere. Sie nahmen an der "European Cheerleading Championship" in Bonn teil und kamen bei elf teilnehmenden Nationen auf den siebten Platz.


Region | Nachricht vom 02.07.2014

Statisten für Westerwald-Steig-Kurzfilm gesucht

Wollten Sie schon immer mal vor der Kamera stehen und das in freier Natur? Dann sollten Sie sich als Statist(in) für einen Kurzfilm über den Westerwald-Steig bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft am 21. Juli ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2014

75 Jahre Westerwälder Eisenwerk gefeiert

Es hat einige Wandlungen durchgemacht, es war oben, es war unten und hat sich zwischenzeitlich neu erfunden. Musste sich neu erfinden, um bestehen zu können. Denn die Zeiten hatten sich geändert. Aber letztlich kann es stolz auf 75 Jahre zurückblicken: das WEW, das Westerwälder Eisenwerk in Weitefeld. Es ist ein Beispiel eines Unternehmens, das wirtschaftliche und politische Veränderungen in der Welt genutzt hat und gleichzeitig tief in der Heimat verwurzelt geblieben ist.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2014

Tobias Lautwein auf Platz 6 beim Spartan Race

Normalerweise tritt Tobias Lautwein für den RSC Betzdorf in die Pedale, aber er ist auch bei den Hindernisrennen aktiv. Beim internationalen Hindernisrennen auf der Motocrossstrecke im oberbergischen Wiehl kam er auch den sechsten Platz.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2014

Tom Kohlhaas gewann den Titel

Tom Kohlhaas gewann Titel bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG-Jugend in Schifferstadt. Die Schwimmer der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen sind zufrieden mit ihren Leistungen auf Landesebene. Einige werden an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2014

"Rock am Hang" in Weiselstein startet

Die Weiselsteiner und die Brucher Blues Band laden zum neunten Mal zu "Rock am Hang" ein. Das idyllische Dörfchen in der Ortsgemeinde Elben hat mit "Rock am Hang" bereits so etwas wie Kultstatus in der Region und viele treue Fans. Am Samstag, 12. Juli geht es los.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Kita "Sonnenwiese" feierte

Leider kein Sonnenschein zum Tag der offenen Tür der Kindertagesstätte "Sonnenschein" in Weitefeld. Dort wurde die Sanierung und Erweiterung der Einrichtung gefeiert und vorgestellt. Rund 850.000 Euro wurden insvestiert, es gab Fördermittel von Kreis, Land und Bund. 90 Kinder haben nun Platz.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Bälle für Pfadfinder in Bolivien

Der Weltladen Betzdorf unterstützt die Aktion: Steilpass für das Kinderrecht auf Spiel" und übergab jetzt die fair gehandelten Bälle aus Pakistan an die Vertreterin der Pfadfinder aus Cochabamba/Bolivien. Die St. Georgs Pfadfinder Betzdorf haben eine Partnerschaft mit dem bolivianischen Ortsverband.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

MINT-AK Projekt wird verlängert

MINT - das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften Technik. Die als MINT-Berufe bezeichneten Fachberufe und Ausbildungen sind wenig gefragt, vor allem bei Mädchen. Ein Projekt wurde im letzten Jahr gestartet und mit viel Erfolg durchgeführt. Es wird weitergeführt, teilt die Arbeitsagentur mit.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Familienarbeit modernisiert

Familien stärken wollen eine neue Internetseite und ein Newsletter-Service, die das Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen ab sofort anbietet. Das Team um Carola Paas, zuständig für kirchliche Familienarbeit, schuf einen Web-Auftritt, der auch zur Mitarbeit einlädt. Es ist ein Infoportal für Familien mit Kindern, das jetzt offiziell vorgestellt wurde.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Workshop für junge Medienmacher - Jetzt bewerben

Das aktuelles Motto lautet: Chancen und Herausforderungen der Europäischen Union. Junge Medienmacher sollten sich um die Workshop-Teilnahme in Berlin bewerben. Bewerbungsschluss ist der 21. Juli.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Arbeitsmarkt im Juni schwächer als erwartet

Die Arbeitsagentur Neuwied, für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied zuständig veröffentlicht die neuen Zahlen für den Monat Juni. Die Quote bleibt unverändert bei 5,7 Prozent (Bundesdurchschnitt: 6,5 Prozent), es gibt weniger offene Stellen als im Mai, die Entwicklung ist da eher verhalten.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Vaterrolle wurde diskutiert

Ein spannender Erfahrungsaustausch mit dem Thema „Männer als Väter“ wurde in Niederfischbach geboten. Die Rolle des Vaters hat sich in den letzten Jahren stark verändert, sodass beim Diskussionsabend viele neue Erkenntnisse gewonnen werden konnten.


Region | Nachricht vom 01.07.2014

Tabu-Zonen für Windkraftanlagen vorgeschlagen

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aus Windhagen schlägt für Windkraftanlagen einen Mindestabstand von 1.500 Metern zu Wohnbebauungen vor. 800 Meter hält er für viel zu wenig.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2014

"Schöne Koblenzerin" Star beim Rosenfest

Das diesjährige Rosenfest im Pflanzenhof Schürg in Wissen hatte einen floralen Stargast. Die Beetrose "Schöne Koblenzerin" war Botschafterin der Bundesgartenschau in Koblenz gekürt und ausgezeichnet worden. Aber es gab auch sonst viel zu erleben, als besonderen Gast wurde die Autorin Ulla Lachauer begrüßt, die im Rahmen der Westerwälder Literaturtage zur Lesung kam.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2014

Jazz im Schloss am 31. August

Zum elften Mal findet die im Wisserland beliebte Veranstaltung "Jazz im Schloss" am Sonntag, 31. August, ab 11 Uhr im Schlosshof von Schloss Schönstein statt. Der Termin wurde verlegt, die Jazzband "Schräglage" teilte dies mit. Der bereits gemeldete Termin wurde verschoben.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2014

Lesung mit Renate Neuser beeindruckte

Aus dem autobiografischen Buch: "gepägt - ein Leben lang" las die Neunkirchener Autorin Renate Neuser in Betzdorf. Die Familiengeschichte berührte die Zuhörer, die sich zum Teil in ihre Kindheit zurück versetzt fühlten.


Region | Nachricht vom 30.06.2014

Scheuerfeld und Wallmenroth feierten Finale zum 1100-jährigen Bestehen

Ein rundes Fest für die Familien aus den beiden Dörfern Scheuerfeld und Wallmenroth gab es zum Abschluss der Jubiläumsfeiern anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung vor 1100 Jahren. Trotz des Regenwetters ließen sich die Besucher das Fest nicht verderben, gute Laune herrschte an beiden Tagen. Es gab unter anderem Hexensuppe, ein mittelalterliches Mahl und ein buntes Unterhaltungsprogramm.


Region | Nachricht vom 30.06.2014

Bildungsstätte Haus Marienthal wird geschlossen

In einer Pressemitteilung vom 28. Juni teilt das Erzbistum Köln mit, das die Bildungsstätte Haus Marienthal zum Jahresende geschlossen wird. Mängel im Brandschutz sind der Grund. Die zwölf Mitarbeiter sollen entsprechend Abfindungen oder ein Stellenangebot erhalten. Ein Gutachten der Kreisverwaltung Altenkirchen zum Brandschutz führte zur Entscheidung des Erzbistums.


Region | Nachricht vom 30.06.2014

Gregor Gerhardt wird Nachfolger von Karlheinz Maron

Der bisherige Leiter der Polizeidirektion Neuwied, Karlheinz Maron, hat am 1. Juni die Position des Leiters des Lagezentrums im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur in unserer Landeshauptstadt Mainz übernommen. Sein bisheriger Stellvertreter Gregor Gerhardt tritt seine Nachfolge an.


Region | Nachricht vom 30.06.2014

Ab 1. Juli gilt Warnwestenpflicht

Ab dem 1. Juli gilt in Deutschland die Pflicht eine Warnweste im Auto mitzuführen. In jedem Fahrzeug muss - unabhängig von der Zahl der mitfahrenden Personen - eine Warnweste vorhanden sein. Darauf weist einen Tag vor Inkrafttreten der Regelung noch einmal das Polizeipräsidium Koblenz hin.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2014

Genossenschaftliche Vermögensanlage erhält Bestnoten

Top-Bewertungen für das genossenschaftliche Private Banking: Die Vermögensanlage und -verwaltung erhält bei Verbrauchern und Branchentests höchste Anerkennung. Darüber freut man sich auch bei der heimischen Westerwald Bank.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2014

Faustballdamen weiterhin an der Tabellenspitze

Auf Platz 2 der zweiten Bundesliga West sind die Faustballerinnen des VfL Kirchen, auch wenn sie am Wochenende beim vorletzten Spiel nicht so ganz erfolgreich waren. Der letzte Spieltag findet im heimischen Stadion auf dem Molzberg statt, anfeuern ist erwünscht.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2014

Himmlische Tränen und Sonnenschein beim Schützenfest Schönstein

Mit König Werner II. und Königin Sonja (Marciniak), Jungschützenkönig Tobias Neuhoff und Schülerprinz Björn Neuhoff an der Spitze startete das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein. 150 Jahre Schützenfest, 300 Jahre Heisterkapelle und 425 Jahre Protektorat des Hauses Hatzfeldt-Wildenburg gab es zu feiern. Viele Ehrengäste aus Politik, Kirche und Schützenwesen nahmen an den Feierlichkeiten teil.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2014

Spitzenleistungen trotz „feuchtem Sonnenschein“ beim Raubacher Springfestival

Zum neunten Mal trafen sich in Raubach auf der Reitanlage der Familie Scheffel die besten Springreiter aus der Region und den benachbarten Bundesländern zum viertägigen Vergleich in Prüfungen der Klassen M bis S. Trotz eines „sehr feuchten Sonnenscheins“ (O-Ton Richter Klaus Blässing) war das Turnier bei den Höhepunkten am Samstagabend und am Sonntagnachmittag außerordentlich gut besucht.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Brandstifter in Altenkirchen unterwegs

Am Samstag, 28. Juni in der Zeit von 18.45 bis 20 Uhr kam es zu zwei Brandstiftungen im Schulzentrum Altenkirchen. Die Feuer konnten jeweils schnell gelöscht werden. Es entstand ein Gesamtschaden vom rund 20.000 Euro, die Kriminalpolizei ist eingeschaltet.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Camping-Freizeit machte Spaß

Eine Camping-Freizeit nur für Mädchen führte kürzlich das Evangelische Jugendzentrum Hamm durch. Es machte viel Spaß und die Aktion soll wiederholt werden. Der "Mädchen-Treff" ist immer donnerstags ab 18 Uhr und Mädchen ab 12 Jahren sind willkommen.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

"Spiel ohne Grenzen" beim Sommerfest der Kinderkrebshilfe

Sportlich geht es in diesem Jahr beim "Spiel ohne Grenzen" zu. Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder, findet am Sonntag, 24. August, statt. Der Verein stellte das Motto und die Kostüme vor. Hauptgewinn ist in diesem Jahr ein Toyota Aygo, Lose kosten 80 Cent.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Sprachkompetenz fördern - Integration stärken

Die Katholische Kindertagesstätte St. Jakobus Altenkirchen ist im Qualifizierungsprogramm "verbal*pädquis" und somit eine von 400 Schwerpunkt-Kitas, die das Thema Sprachkompetenz und Integration besonders in den Mittelpunkt rücken. Das Kita-Team absolvierte Fortbildungen und erhielt jetzt das Qualitäts-Zertifikat.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Jetzt noch bewerben

Die Marion-Dönhoff Realschule plus in Wissen bietet die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Ganztagsschule zu absolvieren. Die Bewerbungen können direkt an der Schule erfolgen. Start des FSJs ist am 1. August.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Weiterbildungsangebot zum Thema Inklusion

Die Kreisvolkshochschule und das Kreisjugendamt bieten erstmals eine Weiterbildung zur „Fachkraft für Integration und Inklusion“ an. Das Angebot richtet sich an Erzieher und pädagogische Fachkräfte, die sich zusätzlich qualifizieren wollen.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Kreissynodalvorstand wieder komplett

Die Sommersynode des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen hatte ein pralles Arbeitsprogramm, darunter auch etliche Wahlen. Neu besetzt wurden unter anderem verschiedenen Leitungspositionen im Kreissynodalvorstand, der jetzt wieder komplett ist. Das Thema Inklusion spielte bei der Tagung eine zentralle Rolle.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Ministerin warnt vor dem Betreten

Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke warnt vor dem Betreten des Truppenübungsplatzes Stegskopf. Sie hat laut Pressemitteilung einen Appell an die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen gerichtet, die Hinterlassenschaften der Bundeswehr entsprechend ab 1. Juli zu sichern.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Zwei Verletzte bei Unfall in Epgert

In Epgert im Bereich der Landesstraße 270 / Einmündungsbereich Schulstraße kam es am Samstag, den 28. Juni zu einem Verkehrsunfall. Ein Audifahrer hatte die Vorfahrt nicht beachtet und kollidierte mit einem LKW. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe binden.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Peterslahr feiert 700-jähriges Bestehen

Das Dorf im Westerwald feierte sein 700. Jubiläum. Vom 27. bis 29. Juni hatte das Festkomitee ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Insgesamt 100 Helfer aus dem Dorf waren in die Aktivitäten eingespannt. Insgesamt ein rundum gelungenes Fest.


Vereine | Nachricht vom 29.06.2014

Ausflug nach Mainz

Ehrenamtliche Hospizhelfer des Hospizvereins Altenkirchen und Kraamer Bürger besuchten Mainzer Landtag und schauten hinter die Kulissen des SWRs.


Vereine | Nachricht vom 29.06.2014

Sechs Mannschaften kämpfen um St. Andreas Cup in Bitzen

In diesem Sommer veranstaltet der TuS Germania Bitzen wieder das Traditionsturnier "St. Andreas Cup" auf dem Sportplatz auf der Kaufmannshalde. Sechs Mannschaften gehen vom 17. bis 19. Juli in zwei Gruppen ins Rennen um den Sieg.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2014

Grandiose Allgäu-Tour

Die heimische Jazzband Schräglage ging auf Tour ins Allgäu und begeisterte dort hunderte Menschen an den verschiedenen Orten. Es wurde ein grandioser Erfolg für die Westerwälder Old Dixie Jazzband, die am Sonntag, 31. August, die Neuauflage von "Jazz im Schlosspark" bietet.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

Spannende Ideen: „Bertha“-Schüler überzeugten beim Europa-Wettbewerb

Einmal mehr waren Mädchen und Jungen der Betzdorfer Bertha-von-Suttner-Realschule plus mit tollen Ideen und viel Enthusiasmus beim Europäischen Wettbewerb dabei. Als Preisträger auf Landesebene erhielten sie nun im Rahmen einer Feierstunde Buchpräsente und Urkunden.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

Weitere Fördermittel für Kita-Plätze

Die Kirchengemeinden im Kreis Altenkirchen und die Ortsgemeinde Mudersbach erhalten Fördergelder für die Baumaßnahmen an den Kindertagesstätten vom Land Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden 167.000 Euro bewilligt.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

FWG beansprucht dritten Kreis-Beigeordneten

Günter Knautz aus Daaden wurde für das Amt des dritten Kreis-Beigeordneten von der FWG nominiert. Die FWG, als drittstärkste Kraft im Kreistag, könne nun auch den Beigeordneten stellen. Der Kreistag tritt am Montag, 30. Juni, 15 Uhr zusammen.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

400 Postkarten für die Diakonie Südwestfalen

Die Gewerkschaft ver.di hatte zum "Tag der Wertschätzung" die Beschäftigten der Diakonie Südwestfalen zu einer Postkartenaktion aufgerufen und befragt wie sie sich Wertschätzung vorstellen. Rund 400 Postkarten mit detaillierten Antworten wurden kürzlich an Dr. Josef Rosenbauer, Geschäftsführer der Diakonie, übergeben.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

Kreisjugendsportfest am 2. Juli

Am Mittwoch, 2. Juli startet das Kreisjugendsportfest im Stadion in Hamm. 270 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis messen sich im sportlichen Wettkampf. Das Kreisjugendsportfest wird zum dritten Mal im neuen Hammer Stadion durchgeführt, Ausrichter ist die IGS Hamm.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

Radfahrer und Inlineskater bei "Siegtal pur" willkommen

"Siegtal pur" heißt es erneut am Sonntag, 6. Juli. Dann gehört die asphaltierte Lebensader des Landkreises Altenirchen (B 62) den Radfahrern und Inlineskatern. Sonderzüge sind im Einsatz und entlang der Strecke locken zahlreiche Stationen mit besonderen Angeboten. Auch die eigens für diesen Tag errichtete Brücke zur Siegquerung in Etzbach wird es wieder geben.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

IHK Koblenz kritisiert Berliner EEG-Beschluss

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz kritisiert die am Freitag (27.6.) vom Bundestag beschlossene EEG-Novelle. Mit ihr soll laut IHK wegen Querelen mit der EU der Bestandsschutz für die betriebliche Eigenstromerzeugung von Industrieunternehmen ausgehebelt werden.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

Rüddel kämpft für weitere Mehrgenerationenhäuser

„Mehrgenerationenhäuser müssen unbedingt eine Zukunft haben!“, fordert Erwin Rüddel (MdB). Die weitere Unterstützung der Mehrgenerationenhäuser ist dem Christdemokraten ein wichtiges Anliegen.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2014

F1-Mannschaft erfolgreich beim Löwen-Cup

Die F1-Mannschaft der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Schönstein/Wissen/Mittelhof/Selbach/Niederhövels gewann gegen das Team von Bayer 04 Leverkusen im Rahmen des Löwencups. Es gab viel Lob für die jungen Kicker, die insgesamt eine tolle Leistung lieferten.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2014

Bogenschützen auf Meisterkurs

Bei der Deutschen Meisterschaft Feld und Jagd der Bogenschützen kehrten die Gebhardshainer Bogenschützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain erfolgreich zurück. Gaby und Dieter Glöckner holten den Meistertitel.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2014

Leichtathleten auf Erfolgskurs

Der Skiverein Stegskopf (SVS) Emmerzhausen blickt auf eine Reihe von Erfolgen der Leichtathleten bei den jüngsten Wettkämpfen zurück. Beim Ausdauer-Cup hatte Lennart Stühn Premiere, er lief zum ersten mal die 5000 Meter und kam auf Platz 11. Erfolgreich kehrten die Senioren aus Trier zurück.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2014

Amtierender Weltmeister der Marschmusik kommt nach Wissen

Jetzt schon vormerken: Zum Wissener Schützenfest am 12. und 13. Juli gibt es einen besonderen Musikgenuss. Der amtierende Weltmeister der Marschmusik aus dem sächsischen Oberlichtenau ist zu Gast. Da ist eine besondere Show mit Musik garantiert. Aber auch das Musikangebot im Festzelt zum Schützenfest kann sich sehen lassen.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Wallfahrt lockte tausende Pilger nach Marienstatt

Mehrere tausend Menschen hatten sich traditionell auf den Weg nach Marienstatt gemacht. Die Wallfahrt ist nicht nur in der Region des Westerwaldes ein wichtiger Tag für Katholiken. Weihbischof Leo Schwarz aus Bolivien ging in seiner Predigt auch auf die Fussball-Weltmeisterschaft ein.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Besuch im Heimatmuseum

Eine Unterrichtseinheit an der Hammer Grundschule unter dem Titel: "Wie vor 100 Jahren", führte die Jungen und Mädchen ins Hammer Heimatmuseum. Dort gab es einen interessanten Vormittag mit Klaus Schumacher und Dieter Born von den Heimatfreunden.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

CDU-Fraktion wählte Vorstand

Ulrich Marciniak bleibt CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Wissen. Die neue CDU-Fraktion nominierte Claus Behner für das Amt des 1. Beigeordneten der Stadt. Der neue Stadtrat tritt zur konstituierenden Sitzung am 2. Juli zusammen.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Wettbewerb gewonnen

Schülerinnen der siebten Klasse der IGS Hamm bewiesen Fingerfertigkeit und nahmen mit großen Erfolg am rheinland-pfälzischen Wettbewerb "Schülerleistungsschreiben" statt. Es gab viermal die Note "Sehr gut".


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Weiss und Wentzien bleiben FWG Fraktionsvorsitzende

In der konstituierenden Sitzung der FWG Altenkirchen wurden die Weichen für die neue Legislaturperiode im VG- und Stadtrat gestellt. Walter Wentzien ist Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, Franz Weiss im Rat der Verbandsgemeinde.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Firmenlauf Koblenz ganz groß

Es ist die Kombination aus Laufen und gemeinsam Feiern, die den Münz-Firmenlauf zu einem besonderen Event macht. Über 15.000 Läufer gingen am Freitagabend in Koblenz am Deutschen Eck an den Start. Mittlerweile ist der Lauf der drittgrößte Firmenlauf in Deutschland und das größte Betriebsfest in Rheinland-Pfalz


Vereine | Nachricht vom 27.06.2014

KSC Niederfischbach richtete ein gelungenes Kartturnier aus

Der Kart-Sport-Club (KSC) Niederfischbach führte ein ADAC-Kartturnier für Kinder und Jugendliche mit viel Erfolg durch. Die 120 Kartfahrer fuhren eine anspruchsvolle Strecke, den Siegern winkten Pokale. Die heimischen Talente eroberten das Siegerpodest.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2014

Betzdorfer Rennfahrer gut in Form

Beim letzten Rundstreckenrennen in Möchengladbach sicherte sich der RSC-Fahrer Marvin Schmidt den dritten Platz in der C-Klasse. Die Rennfahrer der A- und B-Klasse zeigte gute Leistungen, aber auch die Frauen fuhren gute Platzierungen ein.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2014

Bambinis feiern Geburtstag

Das Bambini-Team des SSV Weyerbusch feiert nun den ersten Geburtstag, im August 2013 wurde der Kaden neu aufgestellt. Zu den Höhepunkten des erfolgreichen Jahres gehörte die Begleitung der Spieler des 1. FC Köln beim Spiel gegen VfR Aalen als Einlaufkinder.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2014

Großer Jubiläumsfestzug der Altenkirchener Schützengesellschaft

Viele Planungen liegen hinter den Organisatoren und am Sonntag, 6. Juli startet der große Jubiläumsfestzug anlässlich des Altenkirchener Schützen- und Volksfestes. Mit 44 Zugprogrammpunkten wird es ein ganz besonderes Schauspiel sein, denn zum Stadtjubiläum "700 Jahre Stadt Altenkirchen" hat sich die Altenkirchener Schützengesellschaft viel einfallen lassen.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Schönes Naturereignis

Eine "Königin der Nacht" ist aufgeblüht, und so schnell und wunderschön dieses Pflanzenschauspiel ist, so schnell ist es auch vorbei. In Wissen schmückte sich diese Kakteenart mit 22 Blüten.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Gefahrenabwehrverordnung für Stegskopf erlassen

Im Staatsanzeiger vom 23. Juni kann man die Gefahrenabwehrverordnung zum Truppenübungsplatz Stegskopf nachlesen. Sie tritt am 1. Juli in Kraft. Der Bund für Naturschutz (BUND) kritisiert das Verhalten des Flächeneigentümers und mahnt eine schnelle Umsetzung an, damit die Bevölkerung das Nationale Naturerbe Stegskopf betreten kann.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Ferienspaß in Gebhardshain

Die Verbandsgemeinde Gebhardshain bietet im Rahmen der Ferienspaßaktion zwei interessante Tagesfahrten an. Einmal geht es zum WDR Kinderstudio und dem Odysseum nach Köln, und einmal führt die Fahrt ins Planetarium nach Bochum mit weiteren Attraktionen.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

IGS Hamm/Sieg ist Projektschule

Beim Landesprogramm "Medienkompetenz macht Schule" bewarb sich die IGS Hamm erstmals und wurde jetzt als Projektschule anerkannt. Damit erhält die Schule eine Förderung von 25.000 Euro für IT-Ausstattung. Insgesamt sind 31 rheinland-pfälzische Schulen anerkannt worden, auch das Westerwald-Gymnasium Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Aussichtspunkte wieder mit freier Sicht

In der Verbandsgemeinde Wissen wurden kürzlich zwei Aussichtspunkte wieder für die zahlreichen Wanderer aus nah und fern freigeschnitten, da diese Fernsichten im Laufe der Zeit zugewachsen waren. Es handelt sich um die „Schöne Aussicht“ über der Nister sowie um den „Steckensteiner Kopf“ über der Sieg.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Wolfsmanagementplan erarbeitet

Rheinland-Pfalz bereitet sich auf die Rückkehr des Wolfs vor. Umweltministerin Ulrike Höfken erläuterte die Eckpunkte eines Wolfsmanagementplans, der 2015 in Kraft treten soll. Der erste Wolf, der nach 123 Jahren im Westerwald gesichtet wurde, wurde 2012 erschossen. Das soll sich nicht wiederholen.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Laura Eckers Ballon flog über 1200 Kilometer weit

Bis in die Ukraine flog der Luftballon von Laura Ecker aus Horhausen. Sie hatte ihn beim Oktobermarkt 2013 bei der Westerwald Bank auf die Reise geschickt. Und das hat sich ausgezahlt.


Werbung