Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 38403 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385


Wirtschaft | Nachricht vom 02.04.2012

Erpeler Ley beliebtes Ausflugsziel

Restaurant „Bergesruh“ wieder geöffnet - Besucher kommen aus nah und fern

Erpel. Der Basaltfels Erpeler Ley gehört mit zu den bekanntesten Vulkanruinen im Mittelrheintal. Auf dem 131 Meter über dem Rhein liegenden Hochplateau befindet sich das bekannte Restaurant „Bergesruh“. Bereits im Jahre 1904 errichteten die Eheleute Agnes und Lorenz Brandenburg dort eine Holzhütte, um die Gäste des Winzervereines, die dort oben die Aussicht genossen, zu bewirten.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2012

Handball-JSG Betzdorf-Wissen gegründet

Die DJK Betzdorf und der SSV 95 Wissen gründeten gemeinsam ein Jugendspielgemeinschaft (JSG) im Handball. Schin in der Vergangenheit hatte man auf freundschaftlicher Basis kooperiert, nun wurde es offiziell. Damit erhalten Jugendliche deutlich mehr Möglichkeiten.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2012

SV Elkhausen-Katzwinkel bestätigte Vorstand

Die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel bestätigte den geschäftsführenden Vorstand im Amt, weitere Ämter wurden schnell belegt. Vorsitzender Matthias Höfer sprach deutlich das Problem des fehlenden Nachwuchses im Verein an. Erste Ansätze zum Aufbau einer Jugendabteilung haben begonnen.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2012

SV "Adler" startet mit dem 26. Pokalschießen

Der Schützenverein "Adler" Michelbach lädt zum Firmen- und Vereinspokalschießen ein. Hobbygruppen aus allen Bereichen können an dem beliebten Wettkampf teilnehmen. Mindestens drei - maximal sieben Personen bilden eine Mannschaft. Jetzt anmelden.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2012

Aloysius Mester mit DJK-Ehrenzeichen in Gold geehrt

Ein Leben für die DJK Betzdorf und darüber hinaus. So könnte man kurz und knapp die Verdienste von Aloysius Mester, Vorsitzender der DJK Betzdorf, auf den Punkt bringen. Für seine besonderen Verdienste erhielt der sympathische Betzdorfer kürzlich das DJK-Ehrenzeichen in Gold in einer Feierstunde.


Kultur | Nachricht vom 02.04.2012

Mischa Krämer stellt neues Buch "Keltenring" vor

Der Betzdorfer Verlag amadeusmedien präsentiert „Doktor Schock“ von Sascha Gutzeit und „Keltenring“ von Mischa Krämer sowie den Betzdorf-Krimi Tod im Lokschuppen" in der zweiten Auflage. Offiziell stellt Mischa Krämer aus Kausen sein neues Buch am 20. April vor.


Region | Nachricht vom 01.04.2012

Jung-Redakteure der Grundschule Hamm besuchten Seminar

Die Schülerzeitungs-AG der Grundschule Hamm besuchte ein viertägiges Redakteursseminar im Europa-Haus in Bad Marienberg. Das Thema: "Mein Nachbar ist... - Leben in einem multikulturellen Europa". Ein Ergebnis kan man online lesen unter www.seminarzeitung.de . Ein dickes Danke galt den Vertretern der Sparkasse und der Volksbank Hamm, die das Projekt der Kinder unterstützten.


Region | Nachricht vom 01.04.2012

April, April

Es gab keine Säuberungsaktion des THW gegen Elektrosmogwolken

Liebe Leser des AK-, WW- und NR-Kuriers, wie viele von Ihnen sicher schon gemerkt hatten, handelte es sich bei unserer Meldung über die Säuberungsaktion des THW gegen Elektrosmog-Wolken um einen Aprilscherz.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2012

"Sidewalk" rockt die Rampe

Schon jetzt macht der "Förderverein Freibad Daaden" auf seinen 10. Geburtstag aufmerksam. Am 6. Juni kommt die Gruppe "Sidewalk". Der Vorstand macht auf den Termin aufmerksam, damit alle Fans rechtzeitig den Termin vormerken können.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Solarkürzung riskiert den Standort Deutschland

Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) übt harsche Kritik an der Kürzung der Soarförderung durch die schwarz-gelbe Bundesregierung und sieht den Standort Deutschland in Gefahr. "Die Kürzung ist gegen den Rat aller Fachleute", heißt es in der Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Palmstöcke für die Palmweihe gebastelt

Die Traditionen der Palmweihe sind unterschiedlich, in der Kindertagesstätte Schönstein hat das Basteln von bunt geschückten Palmstöcken auch eine Tradition, die jedes Jahr stattfindet.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Dem Apfel auf der Spur - Apfelkulturtage starten

"Jenseits von Eden" - unter diesem Motto startet ein Wettbewerb im Kreis Altenkirchen, in dessen Mittelpunkt der Apfel steht. Die Faszination Apfel - eine Spurensuche in der Region - dazu ruft der Wettbewerb auf. Die Altenkirchener Apfelkulturtage sollen alle Facetten der Früchte beinhalten.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Schulsozialarbeit an der Hammer Grundschule eingeführt

An der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule Hamm wurde zu Beginn des Jahres die Schulsozialarbeit eingeführt. An zwei Vormittagen ist Klaus Schmidt an der Grundschule tätig, steht Kindern, Eltern und auch Lehrern für besondere Probleme zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Großaktion des THW gegen Elektrosmog-Staubwolken

Beginn am Sonntag um 12 Uhr – Bevölkerung wird um Verständnis und Unterstützung der dringend notwendigen Maßnahme gebeten

Region. Soeben (Samstagabend 31.3., 20 Uhr) erreichte eine Eilmeldung des Technischen Hilfewerks die Redaktion von AK-, WW- und NR-Kurier mit der Bitte um schnellstmögliche Veröffentlichung. Am morgigen Sonntag müsse wegen einer Sonderaktion mit verstärktem Flugverkehr über Teilen der Bundesrepublik gerechnet werden. Davon betroffen sind auch Teile des Kreises Neuwied.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

LandFrauentag thematisierte die Bedeutung von Heimat

Rund 300 Frauen durfte die Kreisvorsitzende des LandFrauenverbandes Altenkirchen, Gerlinde Eschemann, am Samstag zum LandFrauentag 2012 in der Stadthalle in Altenkirchen willkommen heißen. Pfarrer Franz Meurer begeisterte die Menge mit seinem Referat „Warum Heimat so wichtig ist!“


Vereine | Nachricht vom 31.03.2012

Neuer Vorstand bei den Tennisfreunden Blau-Rot

Martin Walter wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen gewählt. Hubertus Sauer hatte nach zehn Jahren Vorstandsarbeit sein Amt niedergelegt. Eine positive Bilanz zog der Verein im Rückblick, in finanzieller sowie sportlicher Hinsicht. Die Jugendarbeit will der Verein forcieren.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2012

EHC Neuwied ist die Nummer eins im Land

Rheinland-Pfalz-Pokal: Bären schlagen Zweibrücken im Final-Rückspiel mit 7:5 - Hornets hatten zwischenzeitlich mit zwei Toren Unterschied geführt

Neuwied. Bernd Arnold hatte sich das „Double“ gewünscht – seine Spieler erfüllten ihm diesen Wunsch. Nach dem Aufstieg in die Oberliga in der Vorwoche feierte der EHC Neuwied am Freitagabend (30.3.) den Gewinn des Rheinland-Pfalz-Pokals. Vor rund 650 Zuschauern gewannen die Deichstädter in einem turbulenten denn hochklassigen Spiel am Ende verdient mit 7:5 (2:2, 1:2, 4:1).


Region | Nachricht vom 30.03.2012

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Rettungswache

Die Kreistagsfraktion der CDU besuchte die DRK Rettungswache Wissen um sich vor Ort zur Arbeit zu informieren. Der Erhalt des Notarztstandortes und der Rettungswache Wissen scheint gesichert.


Region | Nachricht vom 30.03.2012

1200 Euro für "Los Pipitos" in Nicaragua

Die Unesco-AG des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf übergab 1200 Euro für das Projekt "Los Pipitos" in Nicaragua. Die Unesco-Projektschulen übernehmen weltweit Verantwortung und Partnerschaften. "Los Pipitos" ist eine von Eltern gegründete Organisation, die behinderte Kindern und Jugendliche fördert.


Region | Nachricht vom 30.03.2012

Die Brücke bei Thal wird neu gebaut

Ab Montag, 2. April, beginnen die Bauarbeiten zum Neubau der Brücke über die Nister bei Thal und der Ausbau der Kreisstraße 48 und 133. Im Bauabschnitt der Kreisstraßen herrscht ab Montag Vollsperrung, die Umleitungen sind ausgeschildert. Voraussichtliche Bauzeit: 12 Monate. Die Brücke wurde am 30. April 2010 wegen Einsturzgefahr gesperrt.


Region | Nachricht vom 30.03.2012

Enttäuschung über Scheitern der Schlecker-Bürgschaft

MdL Thorsten Wehner ist enttäuscht über das Scheitern der Transfergesellschaft für die Schlecker-Beschäftigten. Wehner, der Kontakte zu den Betriebsräten im Kreis und den angrenzenden Regionen hielt, macht deutlich, dass die Bürgschaft nicht das Ziel hatte, die Familie Schlecker zu retten, sondern den Beschäftigten zu helfen.


Region | Nachricht vom 30.03.2012

Jugend erarbeitete Konzepte für Kanzlerin

Statt einer Großveranstaltung zum Thema "Bürgerdialog über Deutschlands Zukunft" ging die Kreisvolkshochschule den Weg über die Schulen und ließ die Jugend zu Wort kommen. Schülergruppen der BBS Betzdorf-Kirchen und des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium entwickelten Konzepte für die Bundeskanzlerin.


Region | Nachricht vom 30.03.2012

Förderverein begrüßt Pläne zur Altersmedizin

Am Mittwoch, 11. April beginnt um 19 Uhr die Mitgliederversammlung des Fördervereins am DRK-Krankenhaus Altenkirchen in der Sporthalle des Krankenhauses. Im Zentrum steht die Weiterentwicklung und Vernetzung einer optimalen medizinischen Versorgung der älteren Menschen im Landkreis. Zum Vortrag des Chefarztes Dr. Peter Hien sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.


Vereine | Nachricht vom 30.03.2012

BSG Westerwald mit Meistertiteln

Die Bogensportgemeinschaft Westerwald (BSG) Bowhunter Gebhardshain nahm an den Deutschen Hallenmeisterschaften des Feldbogensportverbandes teil. Eine stattliche Anzahl guter Platzierungen brachten die Bogensportler aus Bad Kreuznach mit.


Vereine | Nachricht vom 30.03.2012

SG Puderbach erkämpft Heimsieg

Gäste aus Bruchertseifen am Ende verdient mit 2:1 besiegt – Trainer Michael Roos glücklich über den Punktgewinn seiner Jungs

Urbach. Die Fußballer der SG Puderbach hatten am Freitagabend (30.3.) die SG Bruchertseifen im Urbacher Stadion zu Gast. Der abstiegsgefährdete Tabellendreizehnte kam mit dem Vorsatz nach Urbach, drei Punkte zu entführen. Am Anfang sah es ganz danach aus. Die SG Puderbach tat sich von Beginn an schwer.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Mit dem neuen Umweltkompass in die Natur

Der neue Veranstaltungskalender "Umweltkopmass" führt in die Natur des Westerwaldes. Die Aktionen des ganzen Jahres mit rund 300 Veranstaltungen zum Thema Natur sind hier gelistet.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

IM TAL: Kinder zerstörten Kunstwerke

Die Kulturlandschaft "IM TAL" bei Hasselbach des Künstlerehepaares Ulla und Erwin Wortelkamp wurde international bekannt. Am Wochenende wurden drei Kunstwerke mit brachialer Gewalt zerstört. Der Sachschaden ist beträchtlich, die Polizei konnte nun schnell die Taten aufklären.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Ein Zertifikat für Klima und Umwelt

Im Vorfeld des „Dreckwegmachtags“ werden in diesem Jahr in Betzdorf auch Klimaschutzzertifikate verkauft. Die Mitglieder des Verbandsgemeinderats machten jetzt auf die vom Weltladen und Hermann Reeh initiierte Aktion aufmerksam. Jeder kann in Betzdorf ein Klimaschutz-Zertifikat erwerben, offizieller Start ist am 16. April.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Weniger und langsamer mit dem Auto in die Städte

Stadtentwicklungspolitik müsse sich am Menschen und seinen Bedürfnissen orientieren - nicht am Auto. In den Innenstädten müsse der Autoverkehr langsamer, nicht schneller werden. Der Ortsverband der Bündnisgrünen ließ sich zum Thema neue Verkehrs- und Stadtplanung informieren.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Außer dem i-Tüpfelchen hat nichts gefehlt

VfL Nachwuchs der weiblichen U 18 wird Vierter bei der Deutschen Meisterschaft

Kirchen/Fredenbeck. Am Wochenende des 24./25. März 2012, waren die jungen U 18 Damen des VfL Kirchen zu Gast bei der Deutschen Meisterschaft des TV Essel (Stade).


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Kreisjugendämter Altenkirchen und Westerwald zeigten den Film „Homevideo“

Medialisierung des Lebens als Sondervorführung im Hachenburger Cinexx

Hachenburg. Rund 170 Jugendliche aus dem Westerwald folgten kürzlich der Einladung der beiden Kreisjugendämter Altenkirchen und Westerwaldkreis. Grund dafür war die Sondervorführung des Films „Homevideo“, der bereits mehrfach, unter anderem mit dem deutschen Fernsehpreis 2011, ausgezeichnet wurde.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Frühlingserwachen auch am Arbeitsmarkt

Die Agentur für Arbeit in Neuwied, zuständig für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen gab die neuen Zahlen für den Monat März bekannt. Die Flaute des Winters scheint überwunden, der Frühling hält Einzug. Im Kreis Altenkirchen liegt die Arbeitslosenquote bei 5,3 Prozent, im Kreis Neuwied bei 6,1 Prozent.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2012

RLP-Meisterschaft im Rhönradturnen

Die DJK Selbach-Wissen richtete die Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Rhönradturnen aus. Elf Vereine waren zu Gast. Die Turnerinnen der DJK Selbach waren verletztungsbedingt nicht in Topform. Der guten Laune beim gesamten Turnier tat dies keinen Abbruch.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Studenten lösen Detailprobleme der Unternehmen

IHK und HwK Koblenz vergaben Hochschulpreise

Koblenz. Erneut haben die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und die Handwerkskammer (HwK) gemeinsam den Hochschulpreis der Wirtschaft verliehen. Mit diesem Preis werden jährlich die besten Praxis- sowie Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten ausgezeichnet, die in Kooperation mit einem Unternehmen der Region erfolgreich verfasst worden sind. In den Räumen der IHK wurden die besten Arbeiten feierlich gewürdigt und öffentlich prämiert.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Katrin Klein will Ortsbürgermeisterin werden

Es gab ein einstimmiges Votum der SPD-Mitgliederversammlung für die Kandidatur von Katrin Klein für das Amt der Ortsbürgermeisterin in Scheuerfeld. Die Wahl im Juni ist nötig, da der bisherige Amtsinhaber sein Amt aufgibt. Klein ist seit drei Jahren 2. Beigeordnete der Ortsgemeinde.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Innenminister Lewentz zeichnete zwei Lebensretter aus

Ralf Haas aus Hemmelzen und Moritz Schumacher aus Eichelhardt erhielten von Innenminister Roger Lewentz am Montag in Mainz die Rettungsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz. Die Auszeichnung überreichte er den Geehrten für die Rettung einer Person aus Lebensgefahr.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Teamtreff der Yogakursleiter beim Roten Kreuz

Gesundheit - Ruhe - Wohlbefinden

Altenkirchen. Die drei Yoga–Lehrerinnen des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen trafen sich erneut zu einem Erfahrungs- und Gesprächsaustausch für das Jahr 2012. Die erfahrenen Leiterinnen informierten sich über die nächsten Fortbildungen und setzten weitere Kurstermine im Kreis Altenkirchen fest.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

In neun Wochen zum Meistertitel

Fleischermeister darf sich 20-jährige Heiko Wirths jetzt nennen. Die erfolgreiche Prüfung legte der junge Meister im Fleischerhandwerk vor 10 Tagen in in Landshut ab. Die 1. Bayerische Fleischerschule in Landshurt war für neun Wochen sein Zuhause.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Grundschule Mudersbach-Niederschelderhütte erhält Leseecke

Land fördert Einrichtung mit 10.000 Euro

Mudersbach. Die Verbandsgemeinde Kirchen erhält eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro zur Einrichtung einer Leseecke an der Grundschule Mudersbach – Niederschelderhütte. Diese Information erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner aus dem Mainzer Bildungsministerium.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Harald Witt feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Die gemeinsame Kläranlage Hamm-Wissen-Windeck ist ohne Abwassermeister Harald Witt kaum denkbar. Seit 25 Jahren ist Witt im Dienst der VG Hamm, zuständig für die gemeinsame Kläranlage. Es gab die offiziellen Glückwünsche und Geschenke zum Dienstjubiläum.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Entschuldungsfond lässt Kommunen ausbluten

Der Kreisverband "Die Linke" Altenkirchen nimmt die jüngste Sitzung des Stadtrates Herdorf zum Anlass, auf die Missstände des sogenannten "Entschuldungsfonds" aufmerksam zu machen.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Kurt Zimmermann erhielt Landesehrennadel

Feierlich verlieh Landrat Michael Lieber am Mittwochnachmittag die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft an Kurt Zimmermann, ersten Vorsitzenden des Fischerei -Verbandes Opsen/Fürthen e.V..


Wirtschaft | Nachricht vom 28.03.2012

Delegation aus Ruanda zu Gast bei der KSK Altenkirchen

Ruanda ist das Partnerland von Rheinland-Pfalz. Im Rahmen eines Partnerschaftsprojektes besuchten Vertreter des ruandischen Mikrofinanzverbandes und der ruandischen Zentralbank die Sparkasse Altenkirchen. Die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation initiierte den Besuch.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.03.2012

Zweitklässler auf den Spuren des Geldes

Bankbesichtigung bei der Volksbank Daaden eG

Daaden. Warum gibt es eigentlich Geld? Wer hat es erfunden? Wo wird mit Geld gearbeitet? – Diese und viele andere Fragen wurden den Schülerinnen und Schülern der zweiten Klasse der Daadetal-Grundschule in der Volksbank Daaden beantwortet.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2012

THW-Förderverein wählte Vorstand

Der Verein der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks (THW) Betzdorf hatte zur Mitgliederversammlung geladen. Der alte geschäftsführende Vorstand wurde im Amt bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2012

Kulturring Herdorf Garant für gutes Theaterprogramm

Im Amt bestätigt wurde der Vorstand des Kulturringes Herdorf im Rahmen der Jahresversammlung. Der Kulturring wird sein Engagement um ein hochklassiges Programm auch bei schwierigen Rahmenbedingungen weiter fortsetzen. Höhepunkt des neuen Programms wird die Aufführung des Musicals "Elisabeth - Die Legende einer Heiligen" im September sein.


Kultur | Nachricht vom 28.03.2012

Klassiker in die Neuzeit geholt

Da bebte das Haus Hellertal in Alsdorf. Die Gebrüder Poweronoff waren auf Einladung des Kleinkunstvereins „Die Eule“ angetreten, um zu beweisen, dass die Klassiker eigentlich für „Stromgitarren“ geschrieben wurden. Dabei präsentierten sie ein in jeder Beziehung mitreisendes Konzert, das von einem begeisterten Konzert mit Standing ovations belohnt wurde.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Mobbing-Opfer brauchen Hilfe

Der Arbeitskreis gegen Mobbing, seit rund 19 Jahren aktiv, stellte sich beim "Tag des Kriminalitätsopfers" in Koblenz mit seiner Arbeit vor. Mobbing ist ein Straftatbestand, kein Kavaliersdelikt. Die Opfer leiden oft ein Leben lang und Existenzen werden zerstört.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Ein Vater sagt Jugendlichen "Danke!"

Wenn ein Vater sein Kind beim Sterben begleiten muss ist das schlichtweg schrecklich. Wenn der Vater dann Trost und Hilfe durch Jugendliche erfährt, macht dies Mut und Hoffnung. Hoffnung auf eine Gesellschaft, wo durch das Handeln junger Menschen Mitmenschlichkeit, Trost, Hoffnung und Verantwortung keine leeren Worthülsen bleiben.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Ausbau HTS geht weiter

Verantwortliche Politiker aus der Region verschaffen sich einen Sachstand zu den Baumaßnahmen

Siegen. Nicht einmal zwei Jahre sind seit dem Spatenstich zum Weiterbau der Hüttental-Straße (HTS) im Siegener Süden vergangen. Wie weit die Bauarbeiten mittlerweile voran geschritten sind, davon überzeugten sich jetzt die Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein, Erwin Rüddel und der Kreisvorsitzenden der Altenkirchener CDU Dr. Josef Rosenbauer.


Vereine | Nachricht vom 27.03.2012

Bären machen Oberliga-Aufstieg vorzeitig perfekt

Dramatischer Heimsieg gegen Spitzenreiter Moskitos Essen - Alexander Bill (2), Stephan Petry und Stefan Kaltenborn machen die Tore - EHC feierte ausgelassen den Aufstieg – Sieger-Zigarre auf dem Eis

Neuwied. Was für eine Dramatik im letzten Heimspiel der Oberliga-Aufstiegsrunde: Der EHC Neuwied brauchte gegen den Spitzenreiter Moskitos Essen einen Punkt, um den Aufstieg in die Oberliga perfekt zu machen. Das Hinspiel hatte man jedoch in Essen mit 2:9 verloren.


Region | Nachricht vom 26.03.2012

Bühnenmäuse spendeten für OT

Die Wissener Bühnenmäuse übergaben symbolisch den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an den Leiter des OT Wissen. Das Geld war bereits angelegt worden und vor Ort zeigten Kinder und Jugendliche die neue Generation einer Video-Spiele Konsole, wo man sich bewegen muss.


Region | Nachricht vom 26.03.2012

Hausputz in der Natur mit vielen Helfern

Die Ortsgemeinden Forst und Fürthen eröffneten die diesjährigen Aktionen „Saubere Umwelt“ in der Verbandsgemeinde Hamm. Zahlreiche Helfer sammelten illegal entsorgten Müll entlang den Straßen und Wegen ein. Auffällig viele Autoreifen wurden aufgefunden.


Region | Nachricht vom 26.03.2012

Kommunale Interessen haben Vorrang

Zum Thema Umnutzung des Truppenübungsplatzes "Stegskopf" unterstreicht MdB Erwin Rüddel den Vorrang kommunaler Interessen. Die Umnutzung muss zur Chacen für die Region werden hießt es in der Pressemitteilung aus Berlin. Außerdem weist er auf Förderprogramme hin.


Region | Nachricht vom 26.03.2012

Wer kennt diesen Mann? - Kripo sucht Hinweise

Zu den Wohnungseinbrüchen der letzten Wochen, die die Kripo Betzdorf beschäftigt, gibt es jetzt ein Phantombild und eine Täterbeschreibung. Die ermittelnden Beamten des Fachkommissariats gehen derzeit davon aus, dass diese Person im Tatzusammenhang zu den Einbrüchen in Herdorf, Pracht, Kirchen, Wissen, Wallmenroth, und Herdorf-Sassenroth besteht.


Region | Nachricht vom 26.03.2012

„Sprache und Integration fördern Kinder“

Erwin Rüddel: Weitere KiTas im Kreis profitiert von 2. Förderwelle

Altenkirchen/Berlin. „Es ist erfreulich, dass mit der KiTa Sonnenschein in Weyerbusch, der Ev. KiTa Apfelbaum in Wissen sowie der Kath. KiTa Adolph Kolping in Wissen drei weitere Einrichtung in meinem Wahlkreis vom Bundesprogramm „Offensive Frühe Chancen – Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration“ profitiert“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der auch Mitglied im zuständigen Familienausschuß ist.


Kultur | Nachricht vom 26.03.2012

Hamm-Kreativ zeigt spannende Ausstellung

Einblicke in ihre eindrucksvollen, farbenfrohen und vielseitigen Arbeiten geben sieben lokale Hobbykünstler in der noch bis zum 14. April zu sehenden dritten Staffel der im Hammer KulturHaus etablierten Ausstellung „Hamm-Kreativ“. Das KulturHaus bietet eine ideale Plattform zur Präsentation und wird erneut eine Stätte der Begegnung; ein buntes Schaufenster der Hobbykunst.


Region | Nachricht vom 25.03.2012

Interkulturelles Frauentreffen in der "Gelben Villa"

Zum Frühstückstreffen und zum Austausch kamen Frauen aus vielen Ländern und Kulturkreisen zum Frauentreffen und zum gemeinsamen Frühstück in die "Gelbe Villa" Kirchen. Geplant ist, dass auch im Mehrgenerationenhaus regelmäßig interkulturelle Frauentreffen stattfinden.


Region | Nachricht vom 25.03.2012

Zusatzbeitrag für DAK entfällt ab 1. April

Kein Aprilscherz: Die DAK-Gesundheit in Altenkirchen streicht den Zusatzbeitrag zum 1. April. Die Versicherten sparen acht Euro im Monat. Wer per Dauerauftrag bezahlt hat, sollte diesen beenden, bei Kunden mit Lastschriftauftrag erlischt dies automatisch.


Region | Nachricht vom 25.03.2012

"Bären" können heute den Aufstieg perfekt machen

15:4-Kantersieg des EHC Neuwied in Netphen - Mit einem Punkt im Heimspiel heute gegen Essen kommen die Deichstädter in die Oberliga

Neuwied. Der EHC ist nur noch einen Punkt vom Aufstieg in die Oberliga entfernt. Am drittletzten Spieltag der Oberliga-Aufstiegsrunde (23.3.) fuhren die Deichstädter einen ungefährdeten 15:4 (5:0, 2:1, 8:3)-Sieg beim EHC Netphen im Siegerland ein. Da parallel der Herner EV sein letztes Saisonspiel in Grefrath verlor, ist Neuwied nur noch einen Punkt vom Traum Oberligaaufstieg entfernt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.03.2012

Kamp Automobile GmbH lud zum Tag der offenen Tür

Viele Autointeressierte nutzten am Sonntag den Tag der offenen Tür der Kamp Automobile GmbH zur Begutachtung der auf dem Firmengelände ausgestellten Fahrzeuge. Im Mittelpunkt stand dabei der neuen Seat Ibiza.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2012

IPA ehrte langjährige Mitglieder

Die International Police Association (IPA), Sektion Betzdorf, führte die jährliche Mitgliederversammlung durch. Im Rückblick stand das vergangenen Jahr mit den Aktivitäten, der Ausblick auf das laufende Jahr und Ehrungen.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2012

Sozialpfarrer Franz Meurer kommt zum Landfrauentag

Pfarrer Franz Meurer hat in den mehr als 20 Jahren seines Wirkens in Köln viele Namen und Attribute erhalten. Als streitbarer Sozialpfarrer, als "Don Camillo von Köln" (Maybrit Illner) oder auch als Ghetto-Prediger ist sein Name mittlerweile Millionen Menschen bekannt. Franz Meurer kommt am Samstag, 31. März, zum Landfrauentag in die Stadthalle Altenkirchen.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2012

Seltene Kunst in der Schalterhalle

Elisabeth Hermes aus Altenkirchen zeigt „Kunst am Ei“ in der Westerwald Bank in Hachenburg. Die seltene und traditionsreiche Ferigkeit, Eier detailreich zu bemalen, hat sie vor vielen Jahren für sich entdeckt. Heute zählt sie nicht nur im Westerwald zahlreiche Fans.


Region | Nachricht vom 24.03.2012

Fortgesetzte Diebesserie in Neitersen und Schöneberg

Polizei bittet um Mithilfe

Neitersen/Schöneberg. In der Vergangenheit werden insbesondere in den Ortschaften Schöneberg und Neitersen eine gehäufte Anzahl von Eigentumsdelikten festgestellt. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um Diebstähle aus offenstehenden Garagen, Schuppen und Autos, Einbruchsdiebstähle in Wohnungen oder Garagen und sogar einem Raub.


Region | Nachricht vom 24.03.2012

Bei der Jugendfeuerwehr ging es heiß her

Rosenheim. Im Rahmen einer Übung der Jugendfeuerwehr Rosenheim/Malberg wurden die Jugendlichen im Umgang mit Kleinlöschgeräten geschult.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.03.2012

"LebensArt in Holz" startet in den Frühling

Der Frühling ist die Zeit für Garten- und Terrassengestaltung. Möbel und Accessoires aus dem besonderen Holz der sibirischen Lärche fertigt Klaus Wolsing in seiner Schreinerwerkstatt in Birken-Honigsessen. Vom besonderen Sitzmöble bis hin zur Brunnenanlage, den kreativen Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur kennt keine Kreisgrenzen

IHK-Beirat verabschiedet „Mündersbacher Resolution“ zur Kooperation mit Wirtschaft im Kreis Altenkirchen

Montabaur/Mündersbach. Anlässlich der Frühjahrstagung des Beirats der IHK-Geschäftsstelle Montabaur im Unternehmen EWM HIGHTEC WELDING GmbH in Mündersbach sprach sich das Unternehmergremium für die kreisübergreifende Zusammenarbeit mit der IHK-Geschäftsstelle in Altenkirchen in Sachen Verkehrswegeinfrastruktur aus.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Feuerwehr Katzwinkel übergab Spenden

Die Feuerwehr Katzwinkel übergab die Spenden aus dem Erlös der Benefizparty, die im Oktober 2011 stattfand. Je 1100 Euro erhielten der Förderkindergarten der Lebenshilfe und die Kinder- und Jugendpsychiatrie Altenkirchen. Aber auch die Feuerwehr erhielt Geschenke.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Landrat appelliert an Umweltminister Norbert Röttgen

Kürzungen der Photovoltaikförderung ja, aber mit Augenmaß und zu festen Termin

Kreis Altenkirchen. Im Rahmen der Vorstellung des kreisweiten Solarkatasters (www.solar-ak.de) kündigte Landrat Lieber ein Schreiben an Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) zur Kürzung der Photovoltaikförderung an, dass nun an den Minister geschickt wurde.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Straßen-Altkleidersammlung des DRK startet

Am Samstag, 31. März, findet die Altkleidersammlung des DRK im Landkreis statt. Neu ist in diesem Jahr, dass keine Säcke verteilt wurden, das hat mit Kostenersparnis zu tun. Geld das viel sinnvoller eingesetzt werden kann. Die Bevölkerung wird gebeten, die Textilien in Plastiksäcke oder Kartons zu verpacken.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Hühnergülle auf Westerwälder Feldern - Ein Skandal

In den Niederlanden ist in der Provinz Limburg erneut die Vogelgrippe ausgebrochen. 42.700 Puten wurden getötet, ein Sperrbezirk eingerichtet. Trotzdem wollen zwei Landwirte im Westerwald ihre Felder mit Hühnergülle düngen. Die Genehmigung erteilt das Mainzer Umweltministerium, das sich bislang weigert, zu entscheiden. Das Veterinäramt des Westerwaldkreises macht erneut auf die Gefahren aufmerksam. Die ersten Lieferungen sind bereits in Rheinland-Pfalz eingetroffen.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Abi-Feier am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf

Mit einer beeindruckenden Entlassungsfeier wurden die 158 Abiturientinnen und Abiturienten des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Betzdorf in einen neuen Lebensabschnitt verabschiedet. Neben den eigentlichen Zeugnissen gab es auch zahlreiche Preise für herausragende Leistungen.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Abiturjahrgang 2012 bricht Rekorde

Am Freitagnachmittag fand die feierliche Entlassfeier der Abiturientinnen und Abiturienten des Kopernikus Gymnasiums im Kulturwerk in Wissen statt. Rund 100 junge Menschen durften in diesem Jahr ihr Zeugnis entgegennehmen. Gleich 18 Schülerinnen und Schüler bestanden mit einem Einser-Durchschnitt – das ist Rekord!


Kultur | Nachricht vom 23.03.2012

Osterkonzert mit dem Westerwald-Orchester

Das Westerwald Orchester Oberlahr lädt wieder zum festlichen Osterkonzert ins Kaplan-Dasbach-Haus nach Horhausen ein. Am Ostersonntag, 8. April, ab 20 Uhr präsentiert das Orchester unter der Leitung von Günter Seliger ein anspruchsvolles Musikprogramm.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

Vollsperrung der Siegbrücke in Kirchen

Vormerken: Von Donnerstag, 29. März, bis einschließlich Samstag, 31. März, wird die innerörtliche Siegbrücke in Kirchen für den Verkehr gesperrt. Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

Winnetou im wilden Westerwald

In den Osterferien lagern die letzten Westerwald-Indianer im Alter von 6 bis 11 Jahren auf dem Zeltplatz zwischen Heuzert und Kroppach. Für die Ferienmaßnahme der Kreisjugendämter Altenkirchen und Westerwald sind die Naturerlebnispädagogen von "wildwärts" im Einsatz.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

Raiffeisenhaus in Flammersfeld feiert Wiedereröffnung

Am Donnerstagmorgen fanden sich anlässlich der Wiedereröffnung des frisch sanierten Raiffeisenhauses über 200 Gäste aus Politik und Gesellschaft im Bürgerhaus in Flammersfeld ein. Nach der Schlüsselübergabe durch Architekt Gerhard Hinz weihte Pfarrer Thomas Rössler-Schaake das neu renovierte Raiffeisenhauses feierlich ein.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

„Mister Mittelrhein“ sagt leise Adieu

Jahreshauptversammlung wählte neuen Vorstand

Koblenz/Namedy. Es war seine letzte Jahreshauptversammlung als Vorsitzender der Initiative Region Mittelrhein. Sein letzter Vorstandsbericht, in dem Peter Greisler nochmals seinen Dank allen engagierten Mitstreitern aussprach. Ein besonderer Dank geht hier an Dr. Karin Kübler, Herbert Grohe, Helmut Gehres und Michael Gummersbach, die maßgeblich am Erfolg des Tages der Region Mittelrhein auf der BUGA beteiligt waren.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

Babysitter-Fortbildung beim DRK

Der DRK Kreisverband Altenkirchen führt kontinuierlich Aus- und Fortbildungen für Babysitter durch. In der kürzlich durchgeführten Fortbildung ging es um Werte bei der Jugend von heute.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2012

Ziel: In Netphen nicht stolpern, gegen Essen überraschen

Die Saison geht für den EHC Neuwied in die entscheidende Phase - Letztes Heimspiel am Sonntag gegen Ligaprimus Essen - Kult-Stadionsprecher Fredi Winter feiert einmaliges Comeback

Neuwied. Die Oberliga-Aufstiegsrunde geht für den EHC Neuwied in die entscheidende Phase. Noch genau drei Spiele stehen für die Bären auf dem Spielplan, darunter nur noch ein Heimspiel – doch das hat es in sich: die Deichstädter empfangen am Sonntag (25.3.) um 19 Uhr im Neuwieder Ice House die Moskitos aus Essen. Der Tabellenführer dieser Pokalrunde und die Tatsache, dass dies das letzte Heimspiel der Aufstiegsrunde ist, dürften noch einmal für ein volles Ice House sorgen.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2012

Auf den Spuren des Heiligen Hubertus

Eine gemeinsame Wallfahrt der Schützenbruderschaften Birken-Honigsessen, Selbach und Schönstein führte zu den Spuren des Heiligen Hubertus. Schloss Heltorf nahe Düsseldorf, die Lambertuskirche in Kalkum mit ihrem Reliquienschatz und die Insel Kaiserswerth waren unter anderem Ziele der Gruppe.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2012

DJK Selbach feiert 90-jähriges Bestehen

Im Rahmen der Jahresversammlung der DJK Selbach wurde das 90-jährige Jubiläum mit seinen geplanten Feiern vorgestellt. Auch die Namensergänzung in DJK Wissen-Selbach wurde beschlossen ebenso eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2012

Bogensport-Lehrgang in Altenkirchen

Einen Lehrgang in Sachen Bogensport, insbesondere in der Durchführung von Turnieren, im Parcoursaufbau und den dazu geltenden Sicherheitsbestimmungen. Der Bogensport erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Jung und Alt.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2012

Hospiz macht Schule

Tod und Sterben sind Tabuthemen in der Gesellschaft, auch in vielen Familien. Der Tod und das Sterben gehören zum Leben dazu - wie man mit Kindern das Thema erarbeitet, lernten die vier ehrenamtliche tätige Mitglieder des Hospizvereines Altenkirchen.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2012

Landesjugendorchester RLP gastiert in Wissen

Im Kulturwerk Wissen präsentiert das Landesjugendorchester (LJO) Rheinland-Pfalz am Freitag, 13. April das neue Programm unter der Leitung von Klaus Arp. Der international bekannte Dirigent stellt die neue aktuelle Arbeitsphase des LJOs vor, und mit dabei ist die Solistin Erika Geldsetzer aus Betzdorf.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2012

MV Brunken lädt zum Frühlingskonzert

Die Palette des diesjährigen Frühjahrskonzertes des Musikvereins Brunken ist weit gespannt. Musik von Michael Jackson, traditionelle Marschmusik und beliebte Musicalmelodien hat die neue Dirigentin Nadine Reuber mit dem Orchester erarbeitet.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Einbruchserie setzt sich fort - Kripo bittet um Mithilfe

Die Polizei warnt vor Dieben und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die Einbruchserie im Kreis Altenkirchen setzt sich fort, Wohnungen und Autos sind das Ziel der Täter. Die Täter gelangten meist durch nicht ordnungsgemäß gesicherte Fenster oder Türen in die Objekte.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

PD Neuwied legt Kriminalstatistik 2011 vor

12.361 Straftaten im Landkreis Neuwied und 8.015 Straftaten im Landkreis Altenkirchen

Region. Im vergangenen Jahr ist ein Rückgang bei der Anzahl der registrierten Straftaten im Bereich der Polizeidirektion Neuwied um 1.098 auf 20.376 Fälle (-5,1 %) zu verzeichnen, insbesondere verursacht durch den Rückgang im Landkreis Neuwied mit einem Minus von 1.005 Fällen (-7,5 %). Im Fünfjahresvergleich ergaben sich zwischen 2007 und 2011 ein Auf und Ab im Bereich der Fallzahlen um bis zu sechs Prozentpunkte und ein Schnitt von 20.907 Fällen.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

VG Hamm wurde für Diplomarbeit ausgewählt

Integration und Segregation von Migranten im ländlichen Raum am Beispiel der VG Hamm für ihre Diplomarbeit wählt Eva Jacobs von TU Kaiserslautern. Die Arbeit überreichte sie Bürgermeister Rainer Buttstedt. Die VG Hamm wurde ausgewählt, da rund 20 Prozent der Bevölkerung einen Migrationshintergrund hat. Defizite weist die Studie in der sozialen Integration der Erwachsenen auf.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Gewalt gegen Frauen im Kongo war Thema

Im Ostkongo flammen Krieg und Gewalt immer wieder auf und werden von der Weltöffentlichkeit kaum wahrgenommen. 40 Prozent aller dort lebenden Frauen werden Opfer sexualisierter Gewalt. So auch in der Partnergemeinde Muku des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen. Über konkrete Hilfen mit den lokalen Kooperationspartner will man jetzt beraten.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Wildunfallgefahr steigt durch Zeitumstellung

Am Sonntag, 25. März werden die Uhren umgestellt und die Sommerzeit beginnt. Erfahrungsgemäß steigen in dieser Zeit und den folgenden Wochen die Unfälle mit Wildtieren. Darauf macht die Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband Altenkirchen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

2. Seifenkisten-Rennen in Forst ist geplant

Jetzt heißt es bauen und optimieren für alle Seifenkisten-Fans der Region. Beim 2. Seifenkisten-Rennen in Forst-Seifen sind erneut Spaß und Action angesagt. Die Vorbereitungen für das Spektakel im August laufen auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Junge Techniker der BBS präsentierten ihre Arbeiten

Nach vier Jahren anspruchsvoller Ausbildung dürfen sich die Absolventen der Fachschule für Technik ab sofort „Staatlich geprüfter Techniker“ nennen. Die Projektpräsentation der BBS Betzdorf/Kirchen auf dem Molzberg stellte die Vielfalt der Arbeiten, die von den Schülern in Kooperation mit heimischen Unternehmen entstanden, unter Beweis. So profitieren beide Seiten, Arbeitgeber und junge Fachkräfte, vom Konzept der Fortbildung.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Talent-2-Züge rollen an

Bätzing-Lichtenthäler erfreut über derzeitige Entwicklung

Kreis Altenkirchen. Lange mussten die Pendler darauf warten, nun sollen sie endlich kommen – ein Teil zumindest. Bereits vor zwei Jahren sollten auf der Siegstrecke die neuen sog. „Talent-2-Züge“ von Bombardier eingesetzt werden. Verzögerungen und ein komplexes Konstrukt aus Zuständigkeiten hatten dies aber bislang verhindert.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2012

Schwarzes Gold aus fairem Handel

Das Sortiment des Weltladens Betzdorf ist um ein Produkt reicher: fair gehandelten Kaffee aus Guatemala. Die Besucher des Wochenmarktes konnten sich schon mal ein Tässchen schmecken lassen. Deutscher Partner der Kaffeegenossenschaften ist die Laienbewegung „action 365“, die auf Einladung des Weltladens von ihrer Arbeit berichtete.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2012

STA Schallschutz-Systeme erhielt Millionenauftrag

Das Unternehmen STA Schallschutz-Systeme GmbHH in Hamm profotiert vom zunehmenden Markt bei Windkraftanlagen. Ein Auftrag in Millionenhöhe eines Herstellers für Windkraftanlagen in Norddeutschland zum Bau von Schallschutzkabinen zur Bearbeitung der Flügel muss bis Ende Juli komplett umgesetzt sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2012

Für ABOM 2012: Jetzt anmelden

Die 4. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse im Kreis Altenkirchen findet im Kulturwerk Wissen statt. Die Unternehmen, die sich dort präsentieren wollen, sollten sich bis 30. April anmelden. Darauf macht die IHK Geschäftsstelle Altenkirchen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 20.03.2012

"Fair teilen - statt sozial spalten"

Die Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Birken-Honigsessen bietet zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier eine Mitfahrgelegenheit. Die KAB-Wallfahrt steht unter dem Titel "Fair teilen - statt sozial spalten" und ist am 6. Mai. Anmeldungen sollen bis 6. April erfolgen.


Werbung